Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach am Neckar

Begrüßung   Formulare   Vertretungsplan   G8/G9   Meilensteine   Lernzentrum


Neuigkeiten

22.02.2020

Online-Ausfüllhilfe für Anmeldungen zu den zukünftigen 5. Klassen ist verfügbar

Um die Anmeldung der neuen Gymnasiasten am Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach zu beschleunigen und zu vereinfachen, können Eltern der jetzigen Viertklässler die Ausfüllhilfe nun für das Schuljahr 2020/21 nutzen.
Die vorläufige Anmeldung kann hier erfolgen. Sie ersetzt nicht die persönliche Anmeldung durch einen oder beide Erziehungsberechtigte an den Anmeldetagen am 11. und 12. März 2020.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zur Anmeldung im Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach mit:

-    die zwei Anmelde-Bescheinigungen (Blatt 3 und Blatt 4, versehen mit dem Dreieckssymbol) der abgebenden Grundschule,
-    den Ausdruck der Online-Anmeldung und
-    für Fahrschüler ein Passbild sowie
-    Ihre Bankverbindungsdaten (IBAN und BIC) für den Schülerbeförderungsantrag

Selbstverständlich ist auch – wie bisher – eine schriftliche Anmeldung an den beiden Anmeldetagen möglich, die Anmeldung muss in beiden Fällen (online oder schriftlich) persönlich durch den/die Erziehungsberechtigten im Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach erfolgen.


22.02.2020

Wiederaufnahme: Musical „Ab auf die Insel“ am 27. + 28. März 2020 – KVV ab Montag, 2. März

Nach dem großen Erfolg im Oktober 2019 kommt das FSG-Musical „Ab auf die Insel“ am 27. und 28. März 2020 erneut auf die Bühne der Karlskaserne Ludwigsburg (Reithalle). Die rund 100-köpfige Crew unter der Leitung von Helen Volz verbreitet dann wieder Nordsee-Flair und sorgt mit Gesang, Tanz, Schauspiel und Bühnenbild für ein unvergessliches Erlebnis. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 19 Uhr, Einlass ist um 18:30 Uhr. Der Kartenvorverkauf beginnt am Montag, 2. März 2020. Karten gibt es in jeder großen Pause auf dem Pausenhof (9:05-9:25 Uhr) der Schule sowie in der Buchhandlung Taube. Karten kosten für Schüler*innen 8 Euro im Vorverkauf (Abendkasse 10 Euro), für Erwachsene 12 Euro (Abendkasse 15 Euro). Die Samstagsvorstellung wird zugunsten des Hilfsprojekts "Stückchen Himmel" aufgeführt.


21.02.2020

Orientierung bei der Berufswahl

„Entscheidet euch für das, was ihr von Anfang an gerne macht.“ Das war die Hauptbotschaft an die Schüler*innen ab Klasse 9 bei der diesjährigen Berufsinformationsmesse am 19. Februar 2020, die mit Unterstützung der FSG-Bildungspartner ausgerichtet werden konnte und großen Anklang bei den zahlreichen interessierten Besuchern fand. Nach einem Impulsvortrag im Musiksaal standen Personen aus ganz unterschiedlichen Berufsfeldern sowie Firmen der Region für kurze oder auch längere Gespräche zur Verfügung.


12.02.2020

Baumaßnahmen in Steinheim: Änderungen der Busfahrpläne und Umleitungen

Aufgrund einer beginnenden Baumaßnahme in Steinheim in der Kleinbottwarer Straße ist ab Montag, 17. Februar 2020 bis voraussichtlich Ende August 2020 mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.
Der von der Baumaßnahme betroffene öffentliche Personennahverkehr mit der Buslinie 460 und N 46 wird über die Höpfigheimer Straße, Lehenstraße, Beethovenstraße, Seestraße und umgekehrt umgelenkt. Die Haltestellen in Steinheim „Kleinbottwarer Straße“ (beidseitig) und „Bahnhof“ (Bahnweg) können nicht bedient werden. Die Haltestelle „Bahnhof“ (Murrer Straße) bleibt im Linienverlauf bestehen.
In Kleinbottwar sind die Bushaltestellen in der Seestraße eingerichtet.
Die überörtliche Umleitung für den Durchgangsverkehr in Steinheim soll über die Murrer Straße – L 1126 -  und „Westumfahrung“ - L 1100 – und umgekehrt erfolgen.


12.02.2020

Info an Fahrschüler aus Höpfigheim und Pleidelsheim

Seit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 ist es möglich, mit dem Bus 460A um 12:55 Uhr nach Steinheim, bis Pleidelsheim über Höpfigheim ohne Umstieg durchzufahren, da die Fahrten der Linien 460A Marbach (12:55)– Steinheim und 444 Steinheim (13:08) – Pleidelsheim miteinander gekoppelt wurden.
Hinweis: Freitags bitte aufpassen, da 12:55 Uhr zwei Busse nach Steinheim fahren von denen nur einer bis Pleidelsheim durchfährt. Im Zweifel bitte den Fahrer fragen.


09.02.2020

Kinder- und Jugendakademie am FSG: Vom Legotower bis zur Schreibwerkstatt

Ende Januar haben wieder viele motivierte Kinder und Jugendliche aus Marbach und weit darüber hinaus die Workshops der Kinder- und Jugendakademie am Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach besucht. Ob Legotower, Schreibwerkstatt, Kunstwerkstatt oder Kochworkshop – an jenem Wochenende war für wissenshungrige Nachwuchsstudent*innen allerhand geboten. Und für deren Eltern natürlich auch! Die nächste Kinder- und Jugendakademie (KiJu)  findet am 24. und 25. April 2020 statt.


03.02.2020

Bankenplanspiel für Schüler*innen: Eintauchen in die Welt des Geldes und der Banken

Wie Jedes Jahr startet das Bankenplanspiel Schulbanker vom Bankenverband in eine neue Runde. Mehr als 2.800 Schüler in 668 Teams aus Deutschland, Italien, Österreich, Spanien und der Schweiz sind dieses Jahr dabei. Darunter auch ein dreiköpfiges Team (+ Lehrer) vom FSG, mit „ihrer“ „Modern European Bank“. Das Planspiel geht dieses Jahr vom 11. November 2019 bis zum 28. Februar 2020. Die besten 20 Teams dürfen dann vom 21. März 2020 bis um 23. März 2020 mit ihren Lehrern nach Berlin fahren und eine letzte Runde spielen.


31.01.2020

Schwungvolles FSG-Neujahrskonzert erstmals in der Stadthalle Marbach

Nur wenige Monate Unterricht - und schon saßen die Fünftklässler der FSG-Bläserklasse auf der großen Bühne der Stadthalle. Aufgeregt, aber dennoch souverän und mit großer Freude am Spiel meisterten die jüngsten der FSG-Musiker*innen am Mittwochabend eine gelungene Premiere und eröffneten das traditionelle Neujahrskonzert. Unter der Leitung von Helen Volz, Raban Hoffmann und Rainer Tetenberg gaben insgesamt rund 150 beteiligte Schüler*innen der Bläserklassen 5, 6 und 7 sowie des Blasorchesters, die FSG-Winds, ein schwungvolles, gut gespieltes und kurzweiliges Konzert zum Besten. Erstmals mussten sich die zahlreichen Gäste nicht ins Treppenhaus der Schule zwängen, sondern konnten in der fast voll besetzten Marbacher Stadthalle Platz nehmen.


26.01.2020

FSG wird Talent Point im ESTN (European Support Talent Network)

Die Begabtenförderung am Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach ist um einen Baustein reicher: Das FSG und der Verein Pfiffikus sind seit Jahresbeginn Mitglied des European Talent Support Network (ETSN). Dies bedeutet, dass es Schüler/-innen am FSG künftig möglich sein wird, auch an Begabtenförderprogrammen auf europäischer Ebene teilzunehmen. „Wir sind die beiden einzigen Einrichtungen im Land Baden-Württemberg, die dort vertreten sind“, berichtet Projektleiterin Ingvelde Scholz in der Marbacher Zeitung – und hofft auf Nachahmer, damit möglichst viele Hochtalentierte davon profitieren.


16.01.2020

FSG-Neigungskurs Kunst stellt im Stuttgarter Hotel Silber aus – Auftritt im Radio

Der Neigungskurs mit Kunsterzieherin Nicola Höllwarth, dem Geschichtsvermittler des Hotel Silber, Imanuel Baumann, und der Direktorin des Hauses der Geschichte Baden-Württemberg, Paula Lutum-Lenger. Foto: Lea Berg

Die Kunstabiturient/-innen der Kursstufe 2 des FSG stellen derzeit mit ihrer Kunsterzieherin Nicola Höllwarth im Hotel Silber in Stuttgart ihre Erinnerungsorte aus. Die Eröffnung der Ausstellung im heutigen Museum, das einst eine Gestapo-Zentrale war, fand am 12. Dezember 2019 statt, hatte bereits zahlreiche Besucher und ist bislang sehr gut angenommen worden. Die Schüler/-innen des Neigungskurses wurden dazu erst kürzlich für einen Beitrag im Radiosender SWR2 interviewt. Die Ausstellung „Form Follows Function Follows Place“ ist noch bis zum 19. April 2020 zu sehen. Der Besuch lohnt sich!


31.10.2019

Fachschaft Kunst ruft zur Teilnahme am „Simanowiz-Preis" der Gemeinde Erdmannhausen auf

Die Fachschaft Kunst ruft alle künstlerisch begabten Schüler*innen der Klassen 11-13 auf, beim Simanowiz-Preis mitzumachen, der seit diesem Jahr von der Gemeinde Erdmannhausen vergeben wird. Der Preis ist dem Gedenken an die Württemberger Künstlerin Ludovika Simanowitz (1759-1827) gewidmet und hat das Thema Porträt als Vorgabe. Eine Ausstellung von 40 ausgewählten Arbeiten, ein Geldpreis und ein Publikumspreis zeichnen die besten Arbeiten aus. Einreichen könnte ihr bis 12. März 2020, weitere Info unter https://www.erdmannhausen.de/buerger-kultur/simanowiz-preis/. Im Zweifel wendet euch vertrauensvoll an eure Kunstlehrer*innen.


29.10.2019

Neu: FSG-Newsroom

Ein FSG-Schulhund gibt in einem Interview Auskunft über seinen Schulweg und die Polizei Marbach wird zum Einsatz rund um eine Straßengang beleuchtet. Es wird über die neuesten Musicalproben berichtet, die Teerwochen des FSG Marbach werden gemeldet, die alte und neuen Interims-Schulleitung wird porträtiert und die ein oder andere Glosse, Kritik oder Kommentar zu entscheidenden Schul-, und Schülerfragen verfasst. Die Schülerpresse-AG des FSG lernt das Handwerkszeug des PR-Textens für die Schulhomepage inkl. eigenem Newsroom.
Außerdem übt sich die AG im journalistischen Schreiben wie im Bildjournalismus. Einige Artikel wurden bereits in der Marbacher Zeitung veröffentlicht. Willst Du/Sie selber freier/fester Mitarbeiter bei uns werden oder Themen vorschlagen, freut sich die AG unter der Leitung unseres Kunstlehrers und “Journartisten” Tobias Greiner über persönliche Kontaktaufnahme.


09.01.2019

FSG Marbach auf Youtube

Der Youtube-Kanal des FSG Marbach, der von Herrn Schmid betreut wird, präsentiert Highlights aus dem Schulleben. Ob traditionelles Weihnachtskonzert, die schönsten Momente beim Bundesfinale der Ruderer in Berlin – oder die Reispfanne der IFC auf dem Marbacher Weihnachtsmarkt: Nichts mehr verpassen mit dem FSG-Youtube-Kanal. 


Jahresterminkalender

Veranstaltungen

03.03.2020 - 17:30
Ort: 503 (Musiksaal)

Infoabend für Viertklässler

zu Kimko, Musikklassen und bilingualer Zug

05.03.2020 - 19:00

Elternabende Kl. 7, 7.1, 8

 zur 2. Fremdsprache bzw. NwT1

09.03.2020 - 19:30

Elternabende Kl. 5, 6

10.03.2020 - 19:00

Elternabende Kl. 9, 10

Logo - Schule ohne RassismusLogo - Der Deutsche SchulpreisLogo - MINT-freundliche SchuleLogo - BoriSLogo UmweltschuleLogo - DFB-JUNIOR-COACH