Pressemitteilungen aus dem aktuellen und vergangenen Schuljahr

FSG erhält Preis für Sportabzeichen

Auf einem tollen dritten Platz (106 Abzeichen) hinter der Grundschule Eberdingen (212 Abzeichen) und dem Ernst-Sigle-Gymnasium Kornwestheim (154 Abzeichen) landete das Friedrich-Schiller-Gymnasium im Schul-Wettbewerb um die meisten Sportabzeichen – und gewann damit einen Geldpreis in Höhe von 222 Euro. Gestiftet wurde der Preis von der Kreissparkasse Ludwigsburg, die von Pressesprecherin Isabel Kurz vertreten wurde, die ihn gemeinsam mit Sportkreispräsident Matthias Müller vergangenen Freitag, 24. Juli 2020, an die Sportlehrer*innen (für das FSG: Susanne Lorson) übergab. Die Abzeichen beziehen sich noch auf das letzte Schuljahr und konnten aufgrund der Corona-Pandemie erst jetzt übergeben werden. 

Knapp zwei Millionen Sportminuten bei der FSG-Corona-Sportchallenge

67 Sportklassen des Friedrich-Schiller-Gymnasiums haben fünf Wochen lang zwischen Ostern und Pfingsten an der großen FSG-Sportchallenge teilgenommen und fleißig ihre absolvierten Trainingsminuten gesammelt. Neben der persönlichen Motivation ging es hier vor allem um die gemeinsame Aktion als Klasse, schließlich wurde der Klassenschnitt berechnet. Vor allem die Schülerinnen haben dabei ihren sportlichen Fleiß unter Beweis gestellt: So landeten auf den ersten drei Plätzen der Gesamtwertung drei reine Mädchen-Klassen: Platz 1 ergatterte die 7bm (Wss) vor Klasse 10hi (ReS) auf Rang zwei und Klasse 10ef (StL) auf Rang drei.

Zudem wurden die Stufensieger ermittelt:

5. Klasse: Gold: 5c / Silber: 5h / Bronze: 5f
6. Klasse: Gold: 6e / Silber: 6k / Bronze: 6g
7. Klasse: Gold: 7bm (Wss) / Silber: 6cef (Ert) / Bronze: 7ak (Kor)
8. Klasse: Gold: 7ef (SDU) / Silber: 8bcd (Kor) / Bronze: 8gh (Wss)
9. Klasse: Gold: 9gh (Wss) / Silber: 9di (Lor) / Bronze: 9gh (Br)
10. Klasse: Gold: 10hi (ReS) / Silber: 10ef (StL) / Bronze: 10ac (Wss)
KS1: Gold: Kurs Sdr / Silber: Kurs Krd / Bronze: Kurs Br
KS2: Gold: Kurs Sfr / Silber: Kurs Br / Bronze: Kurs Ert

Herzlichen Dank den Schüler*innen für die Teilnahme und Herrn Schäffer für die Organisation!

Amtierender Deutscher Schulschachmeister darf wieder nach Berlin!

Das FSG-Team hat sich am 6. März 2020 mit dem Gewinn der Württembergischen Landesmeisterschaft zum vierten Mal in Folge für die Deutschen Schulschachmeisterschaften qualifiziert. Nach dem ungefährdeten Sieg auf Bezirksebene mussten sich die FSG-Denksportler um ihren Kapitän Danny Yi mit fünf weiteren Mannschaften, die zuvor ebenfalls ihren Bezirk gewonnen hatten, messen. Vor allem in der spannenden letzten Runde, wo man den ersten Platz und dadurch die Qualifikation für die DM in Berlin sichern musste, behielten die Marbacher Nerven und erkämpften sich mit einem 4:2-Sieg gegen das Robert-Mayer-Gymnasium aus Heilbronn den verdienten Platz auf dem Siegerpodest. Nun freut sich das Team auf die Reise nach Berlin und auf die Mission „Titelverteidigung“. Herzlichen Glückwunsch an Tobias Kölle, Danny Yi, Nils Afonso, Phil Afonso, Markiyan Bodriyenko, Mikael Oster und Luis Bungert!

FSG-Ruderteam beim Bundesfinale in Berlin

Mit dem größten FSG-Ruderteam der vergangenen Jahre reiste die Delegation das Friedrich-Schiller-Gymnasiums  zum Bundesfinale des Schulsportwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ nach Berlin an. Die sonst so erfolgsverwöhnten Ruderer setzten diesmal auf den mittelfristigen Aufbau und schickten 17 Neulinge von 23 FSG-Ruderern in die unterschiedlichen Rennen, um vor allem Wettkampferfahrung zu sammeln. Ein besonderes Highlight für alle Athleten und Trainer: Die Hauptstadt feierte das 50-jährige Bestehen des Schulsportwettbewerbs mit einer großen Eröffnungsveranstaltung im Berliner Olympiastadion und vielen prominenten Gästen.

Spannende Wettkämpfe für FSG-Judoteam beim Bundesfinale 2019 in Berlin

Vom 22. bis 26. September 2019 fand das Bundesfinale vom Schulsportwettbewerb Jugend trainiert für Olympia in der Sportart Judo in Berlin statt. Für Baden Württemberg waren im Wettkampf III (Jahrgang 2004-2007) die Schüler des Friedrich-Schiller-Gymnasiums am Start. Für die Mannschaft auf der Matte waren Julius Ziegner, Colin Rieg, Paul-Luis Vaca Reuter, Malte Kritzer, Felix Eigen, Valentin Fleischle, Yann-Luca Vaca Reuter und Joshua Hall.

Bottwartal-Marathon: Aktion „Haiti – wir helfen“

Der Bottwartal-Marathon beteiligt sich mit den Schüler- und Jugendläufen am 19. Oktober 2019 an einem sozialen Projekt für Kinder. Die Veranstaltung beginnt ab 13 Uhr im Riedstadion in Steinheim (Höpfigheimer Straße 56). Es handelt sich um eine Laufveranstaltung, bei der 0,5 km,  1,5 km oder 4,2 km (je nach Alter und Ausdauer) gelaufen werden.  Schüler müssen keine Anmeldegebühr zahlen, können stattdessen aber einen beliebigen Betrag für das Haiti-Schulprojekt spenden. FSG-Schüler können mit einer Teilnahme an einem der Läufe (in Absprache mit ihren Sportlehrern) ihre Sportnote aufbessern. Anmelden kann man sich über die Homepage: www.bottwartal-marathon.de

FSG-Ruderteam holt den „Superpokal“ beim Landesfinale in Breisach

Beim Landesfinale der Ruderer im Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ räumte das Friedrich-Schiller-Gymnasium Ende Juli 2019 gleich mehrere Titel ab. Das mit 51 Personen größte FSG Ruderteam der letzten Jahre gewann sowohl der Schülerinnen- als auch den Schülerpokal zurück. Den "Superpokal" der erfolgreichsten Schule in der Gesamtwertung konnte das FSG Marbach ebenfalls für sich gewinnen. Insgesamt traten die FSG-Schüler*-innen mit 13 Teams in unterschiedlichen Bootsklassen an. Gleich drei Teams schafften die Qualifikation für das Bundesfinale in Berlin im Herbst 2019 und kämpfen dann um den Meisterstitel. Außerdem wird als viertes FSG-Team bei der Regatta in Berlin auch wieder der Schülerinnen-Achter im DRV Achter-Cup starten. Herzlichen Glückwunsch!

FSG…läuft! Gassenlauf am 7. September 2019

Der Gassenlauf findet am kommenden Samstag,  7. September 2019, statt. Eine ca. 40-köpfige FSG-Delegation wird das Schuljahr 2019/2020 mit 8 Staffel-Teams sowie zahlreichen Startern im KSK-Entdeckerlauf (3,5 km) und im Gassenlauf (10,5 km) anlaufen. Alle Läufe beginnen um ca.16 Uhr, die Sportler*innen treffen sich am Wettkampftag vor dem Hermann-Zanker-Bad um 15 Uhr und freuen sich auf zalhreiche Fans auf der Strecke. Viel Spaß und Erfolg!

Logo - Schule ohne RassismusLogo - Der Deutsche SchulpreisLogo - MINT-freundliche SchuleLogo - BoriSLogo Umweltschule