25.03.2020

+++neue Anweisungen vom KM: Abiturtermine und außerunterrichtliche Veranstaltungen+++


25.03.2020

Organisatorische Änderungen: Außerunterrichtliche Veranstaltungen, Klassenarbeiten / Klausuren (neu)

Im Schreiben des Kultusministerium wird darauf hingewiesen, dass alle Klassenfahrten, Studienfahrten und Schüleraustausche bis Schuljahresende untersagt sind. Alle Stornierungskosten werden vom Land übernommen.

Diese Regelung betrifft auch andere außerunterrichtlichen Veranstaltungen wie Konzerte, Ausfahrten im Rahmen der 3. Sportstunde etc.

Außerdem wichtig:
Alle bisherigen Klausur- und Klassenarbeitstermine müssen, sobald der normale Schulbetrieb wieder startet, komplett neu eingeteilt werden. Herr Knauf hat die vorläufigen Termine der Kursstufe bereits neu eingeteilt, Frau Cofalik weist den Profilschienen neue KA-Termine zu, erst dann wird der Ordner für alle anderen Fächer freigegeben (also wie bei Schuljahresanfang). Es wird hierbei keine KA-Sperrtemine geben (außerordentliche Veranstaltungen sind ja ohnehin abgesagt), denn die Zeit ist knapp.


25.03.2020

Absage der Bogy-Praktikumswoche für die Klassenstufe 10

Aufgrund der aktuellen unklaren Situation, wie schulische Veranstaltungen nach den Osterferien durchgeführt werden dürfen/können, zahlreichen Absagen von Seiten der Praktikums-Unternehmen sowie generell einer wirtschaftlich unsicheren wirtschaftlichen Lage wird das Bogy-Praktikum der Klassenstufe 10 für den Zeitraum vom 20.4. bis 24.4.2020 abgesagt.

Ein Bogy-Praktikum ist somit in diesem Schuljahr, mit Ausnahme freiwilliger Praktika in den Ferien, nicht möglich. Wer dies möchte, kann im nächsten Schuljahr in den Ferien ein freiwilliges Berufspraktikum machen, für das dann die Schule eine Bescheinigung ausstellt.

Diese frühzeitige Absage ermöglicht Planungssicherheit für alle. Alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 rufen bitte umgehend bei ihrem Praktikumsbetrieb an und sagen ihr Praktikum ab. Sollte die Schule nach den Osterferien wieder regulär geöffnet sein, findet Unterricht nach Stundenplan statt.


20.03.2020

Abitur: neue Termine

Die Abiturtermine wurden verschoben, wie uns heute das Kultusministerium mitteilte. Die folgenden Termine sind je nach Corona-Lage unter Vorbehalt:

Das schriftliche Abitur findet nach derzeitigem Stand vom 18.-29. Mai statt. Auch der 22. Mai (bisher: bew. Ferientag) ist ein möglicher Prüfungstag, ebenso der 29. Mai, der ursprünglich ein bew. Ferientag war (aber wegen der "Teerwoche" schulintern verschoben wurde). Die Reihenfolge der Fächer steht noch nicht fest.

Die mündlichen Abiturprüfungen finden nach derzeitigem Stand vom 20.-29. Juli statt. Alle von Fremdprüfungen betroffenen Kollegen halten sich bitte unbedingt den 27./28. Juli frei, weil sie dann möglicherweise noch eingeteilt werden.

+++ Alle Abiturienten sind dazu angehalten, sich die oben genannten Termine unbedingt freizuhalten! +++

Die Kursstufe 2 wird voraussichtlich bis zum 10. Juli normalen Unterricht haben.

Die schriftlichen Abiturergebnisse werden voraussichtlich am 13. Juli bekanntgegeben.

Die Abiturzeugnisse werden voraussichtlich am 24. Juli ausgegeben, je nach Hallenverfügbarkeit. Der Abiball muss noch nach Rücksprache mit den Organisatoren neu terminiert werden.

Sobald es weitere Informationen zu den Abiturterminen gibt, werden sie an dieser Stelle korrigiert / ergänzt. Auch der Terminkalender wird entsprechend abgeändert.


19.03.2020

Aktuelle Informationen zum "Heimunterricht" mit g suite education und weitere FAQs

"Welche Möglichkeiten gibt es, dass mein Kind Unterstützung bekommt, wenn es Schwierigkeiten bei den Aufgaben hat?"

Wir machen uns durchaus Gedanken, wie wir in den kommenden Wochen auch Schülerinnen und Schüler unterstützen können, denen eigenständiges Arbeiten schwer fällt oder die in einzelnen Fächern Unterstützung brauchen, die Aufgaben zu bewältigen. Grundsätzlich ist es ja möglich, mit den einzelnen Fachlehrern Schwierigkeiten zu klären.

Eine tolle Initiative geht gerade von Studenten aus ganz Deutschland aus, auch von ehemaligen Schülerinnen und Schülern des FSG Marbach.

„Einige Freunde von mir haben eine Plattform ins Leben gerufen, die Studenten wie mich mit Schülern vernetzen soll, damit wir Studis ihnen während ihrer Corona-Ferien beim digitalen Lernen unter die Arme greifen können und ihre Eltern ein wenig entlasten.

Die Webseite finden sie hier (https://www.corona-school.de/), da ist auch alles viel detaillierter beschrieben, aber ich möchte Ihnen das Konzept trotzdem kurz zusammenfassen:

Die Idee ist einfach: Studenten und Schüler können sich auf unserer Platform anmelden und uns mitteilen, welche Fächer sie betreuen können, beziehungsweise bei welchen Fächern sie sich Unterstützung wünschen. Wir verbinden dann die Studenten mit den Schülern, und die Studenten unterstützen die Schüler dann online beim Lernen. Es ist natürlich kostenlos und bedarf sonst keiner Anmeldung bei irgendwelchen Diensten.“ (Simon Bing, ehemaliger Schüler des FSG Marbach)

Nutzen Sie dieses Angebot, wenn Sie Bedarf haben.

"Ab wann ist der Zugang für den Heimunterricht (g-suite education) freigeschaltet?"

Der Login für Schülerinnen und Schüler für g suite education ist bereits freigeschaltet. Damit der login aber sicher funktioniert, muss das Passwort ergänzt werden, und zwar vor das Passwort ein ! (Ausrufezeichen) und hinter das Passwort ein + (Plus). Das Schülerpasswort lautet dann also z. B. !1234567+

Hier finden Sie noch einmal eine genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Login. Es kann sein, dass google zur Authentifizierung eine Handyabfrage macht und über SMS einen Bestätigungscode verschickt. Dieses Verfahren wurde unumgänglich, da sich in den letzten Tagen sehr viele versucht haben, einzuloggen und google dann davon ausging, dass keine realen Personen dahinterstehen. Die Handy- bzw. auch Festnetznummer wird nicht gespeichert, dass hat uns der google-Dienst versichert. Die Erklärung noch einmal im Video: vimeo.com/398585486/d58906ff24.

Wir haben als Unterstützung folgende eMail-Adressen eingerichtet und hoffen Sie/Euch dadurch möglichst gut zu beraten und Fragen zu klären.

Hilfe bei Passwortproblemen und beim Login:

account(a)fsgmarbach.info

Fragen zur Nutzung von Schülerinnen und Schülern:

frage(a)fsgmarbach.info

In den nächsten Tagen werden dann die Lehrkräfte nach und nach ihre "digitalen Präsenzzeiten" an die Schülerinnen und Schülern über die Klassen und Kurse mitteilen. Zu diesen Präsenzzeiten stehen die Lehrerinnen und Lehrer im Chat für Rückfragen z. B. zu den Aufgaben oder für Besprechungen. Für die Kursstufe ist auch denkbar, dass zu der entsprechenden Unterrichtszeit "digitaler Unterricht" gehalten wird. Aber auch darüber informiert der entsprechende Kurslehrer.

"Gibt es die Schulungsunterlagen von Montag auch noch einmal zum Anschauen bzw. für Eltern?"

Die Schulung, die wir am Montag mit den 5ten und 6ten Klassen durchgeführt haben, ist abrufbar unter folgendem Link: https://vimeo.com/398213040/5d3f9595b7

"Können wir zusätzliche Lernangebote nutzen?"

Wir haben für alle unsere Schülerinnen und Schüler einen 4wöchiges kostenloses Abonnement bei "www.simpleclub.de" freigeschaltet. Hier kann jeder mit dem Code (dLhAucNo3inHq6N4ftXT) das Angebot 4 Wochen kostenlos nutzen, das Abonnement läuft automatisch aus. Es sollen bitte nur Schülerinnen und Schüler des FSG das Angebot nutzen, da die Zugangscodes begrenzt sind. Den Gutscheincode einfach im Profil eingeben https://support.simpleclub.com/de/articles/1469533-wie-lose-ich-einen-gutschein-ein

Zudem bieten zahlreiche Medien nun Dokumentationen / Lernvideos etc. an (z. B. zdf.de ein "virtuelles Klassenzimmer"). Wir sind auch dabei, zusätzliche Lern- und Unterstützungsangebote zu sichten und für unsere Schülerinnen und Schüler nutzbar zu machen.

Wenn Sie mehr Informationen benötigen, so schauen Sie bitte auf der Seite des Kultusministeriums nach, die ständig aktualisiert wird.


13.03.2020

„Ab auf die Insel“: Musical wird abgesagt, Karten werden rückerstattet

Leider ist auch die Wiederaufnahme des großen FSG-Musicals „Ab auf die Insel“ am 27. und 28. März 2020 von der aktuellen Situation und den Corona-Maßnahmen betroffen. Beide Aufführungen müssen schweren Herzens abgesagt werden.
Falls bereits Karten gekauft wurden, können diese natürlich zurückerstattet werden. Gegen Kartenvorlage erhalten Sie dann den Eintrittspreis zurück. Die Rückerstattung – unabhängig davon, wo die Karten gekauft wurden – findet am Friedrich-Schiller-Gymnasium statt. Wir bitten Sie hierbei jedoch um etwas Geduld. Der Großteil der Rückerstattungen kann erst nach den Osterferien abgewickelt werden, wenn der Schulbetrieb wieder läuft. Dann können die Karten jeweils in der ersten großen Pause zurückgegeben werden. Gerne können Sie sich hier im Vorfeld per Mail an Helen.Volz(a)fsg-marbach.de wenden. So kann das Geld passend zur Rückgabe vorbereitet werden. Vielen Dank!
Kleiner Trost: Die DVD zum Musical ist ab sofort erhältlich. Für 7€ zzgl. Versandkosten (PayPal) schicken wir Ihnen diese auch gerne zu. Bestellungen werden gerne per Mail angenommen (Adresse siehe oben).


12.03.2020

Gut besuchte Vortragsreihe „Chinas Macht“

Starke Jugend – starkes China. So lautete das Thema, über das die FSG-Chinesischlehrerinnen Petra Müller und Marion Rath im Rahmen des Marbacher Forum Zeitgeschehen am Donnerstag, 12. März 2020, referierten. Es war eine der letzten Veranstaltungen, die noch durchgeführt wurden, bevor aufgrund der Corona-Maßnahmen die meisten öffentlichen Veranstaltungen abgesagt wurden. Unter anderem sprachen die beiden Lehrerinnen über den Chinesischunterricht am Friedrich-Schiller-Gymnasium, das Bildungssystem in China und sie stellten die Partnerschulen in Tongling (Provinz Anhui) und in Yichang (Provinz Hubei) vor. Zudem berichteten auch die zum Teil ehemaligen FSG-Schüler Gregor Wiederrecht, Levin Rath und Christian Daichendt von ihren Aufenthalten und spannenden Erfahrungen in China.


06.03.2020

Amtierender Deutscher Schulschachmeister darf wieder nach Berlin!

Das FSG-Team hat sich am 6. März 2020 mit dem Gewinn der Württembergischen Landesmeisterschaft zum vierten Mal in Folge für die Deutschen Schulschachmeisterschaften qualifiziert. Nach dem ungefährdeten Sieg auf Bezirksebene mussten sich die FSG-Denksportler um ihren Kapitän Danny Yi mit fünf weiteren Mannschaften, die zuvor ebenfalls ihren Bezirk gewonnen hatten, messen. Vor allem in der spannenden letzten Runde, wo man den ersten Platz und dadurch die Qualifikation für die DM in Berlin sichern musste, behielten die Marbacher Nerven und erkämpften sich mit einem 4:2-Sieg gegen das Robert-Mayer-Gymnasium aus Heilbronn den verdienten Platz auf dem Siegerpodest. Nun freut sich das Team auf die Reise nach Berlin und auf die Mission „Titelverteidigung“. Herzlichen Glückwunsch an Tobias Kölle, Danny Yi, Nils Afonso, Phil Afonso, Markiyan Bodriyenko, Mikael Oster und Luis Bungert!


05.03.2020

Hundeleben am FSG

Seit zwei Jahren arbeitet Schulhund Arlo am FSG – als Lernbegleiter und Seelentröster. Dabei hatte er doch erst im November 2019 seinen dritten Geburtstag in Menschenjahren gefeiert. Sarah Eink von der Presse-AG des FSG Marbach hat Schulhund Arlo, Hundealter 20 plus sowie seine Halterin, die Chemie-, und Englischlehrerin Frau Goldhahn in der Schulpause für ein Interview getroffen. Wie Sarah Eink und Frau Goldahahn den Vierbeiner dabei zum Sprechen bekommen haben, bleibt unter vier Menschen-, und zwei Hundeaugen geheim.


26.02.2020

Doppelter Erfolg für unsere „Lateiner“ beim Landeswettbewerb

Wie bereits im vergangenen Schuljahr, können wir auch dieses Jahr wieder zwei Schülern zu hervorragenden Leistungen beim Landeswettbewerb „Humanismus Heute“ gratulieren: Emilia Zeeh und Marco Michaelis aus dem Leistungskurs Latein (KS 1) haben ihre Lateinkenntnisse unter Beweis gestellt und mit ihrer Seminararbeit jeweils einen ersten Preis beim Landeswettbewerb errungen.
Emilia beschäftigte sich in ihrer Arbeit mit dem Thema „Umstrittener Tyrannenmord. Ciceros und Ovids Bewertung der Ermordung Caesars“. Marco analysierte Texte von Ovid, Plinius und Petron zu dem Thema „Die Rückkehr des Wolfes – Der Lykaonmythos und das Verhältnis des Menschen zum Wolf“.
Beide sind nun zur zweiten Runde des Wettbewerbs zugelassen, bei der sie eine von der Stiftung zentral gestellte Klausur mit Übersetzung und Interpretation bestehen müssen.
Des Weiteren werden Emilia und Marco demnächst an einer Seminarwoche im Kloster Neresheim teilnehmen, wo sie sich mit Latein- und Griechischschülern und –schülerinnen aus ganz Baden-Württemberg austauschen können.
Wir gratulieren Emilia und Marco ganz herzlich zu ihrem Erfolg und wünschen ihnen viel Glück in der zweiten Runde!


23.02.2020

Herz mit High-Five: Interview mit dem neuen Schulsozialarbeiter Sven Münster

Sven Münster ist seit Anfang des Jahres der neue Schulsozialarbeiter am FSG. Er ist gelernter Jugend- und Heimerzieher, hat sich zum systemischen Berater weitergebildet und während seiner beruflichen Laufbahn mehr und mehr der Schulsozialarbeit zugewandt. Zuvor war er als pädagogischer Mitarbeiter des Jugendhauses Tamm tätig. Seine Aufgabe sieht er als Vertrauensperson für Schüler, Eltern und Lehrer. Johanna Raab und Leonie Obermüller, Schülerinnen der Klasse 10 und Mitarbeiterinnen der FSG-Presse-AG, haben den neuen FSG-Schulsozialarbeiter nach seinen ersten Erfahrungen am FSG befragt.


22.02.2020

„Ehrlich korrupt“ – eine bestens gelungene Eigenproduktion der FSG-Theater-AG

Clean, geordnet, müllfrei! So lautet das Motto in Neuplastbühl, einer beschaulichen, jedoch innovativen Kleinstadt aus der Produktion der FSG-Theater-AG unter der Leitung von Anja Abele und Malin Clasen. Das sehr gut gelungene Werk, das sich an das Stück „Der Revisor" von Nikolai Gogol anlehnte, haben die Akteure wunderbar in Szene gesetzt. Upcycling stand dabei im Mittelpunkt von Bühnenbild und Ausstattung. Eben noch Aula, entstanden so die Fassaden Neuplastbühls aus Kunststoffmüll.  Und die Kostüme wurden im Projekt „Trashion“ der Klasse 10a entwickelt – komplett aus Müll bestachen die gut tragbaren Modelle aus Folie, Pappe und allerlei anderem attraktiven Unrat durch zeitlose Eleganz.


22.02.2020

Tag der offenen Tür am FSG

Ganz schön was los: Am 14. Februar 2020 fand am Friedrich-Schiller-Gymnasium von 14 bis 17 Uhr der „Tag der offenen Tür“ statt. Hier konnten sich Eltern und Kinder über das vielfältige Angebot des größten allgemeinbildenden Gymnasiums in Deutschland informieren. Und nicht nur das. In fast allen Klassenzimmern konnten die Besucher*innen spielerische Mitmachangebote wahrnehmen oder Vorführungen und zahlreiche Attraktionen genießen. Wer sich nicht auf eigene Faust auf Erkundungstour begeben wollte, konnte sich in kurzweilige Führungen einklinken, die von Schüle*innen und Lehrer*innen organisiert wurden. Für das leibliche Wohl war mit einem großen Kuchenbuffet bestens gesorgt.


12.02.2020

Baumaßnahmen in Steinheim: Änderungen der Busfahrpläne und Umleitungen

Aufgrund einer beginnenden Baumaßnahme in Steinheim in der Kleinbottwarer Straße ist ab Montag, 17. Februar 2020 bis voraussichtlich Ende August 2020 mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.
Der von der Baumaßnahme betroffene öffentliche Personennahverkehr mit der Buslinie 460 und N 46 wird über die Höpfigheimer Straße, Lehenstraße, Beethovenstraße, Seestraße und umgekehrt umgelenkt. Die Haltestellen in Steinheim „Kleinbottwarer Straße“ (beidseitig) und „Bahnhof“ (Bahnweg) können nicht bedient werden. Die Haltestelle „Bahnhof“ (Murrer Straße) bleibt im Linienverlauf bestehen.
In Kleinbottwar sind die Bushaltestellen in der Seestraße eingerichtet.
Die überörtliche Umleitung für den Durchgangsverkehr in Steinheim soll über die Murrer Straße – L 1126 -  und „Westumfahrung“ - L 1100 – und umgekehrt erfolgen.


09.02.2020

Kinder- und Jugendakademie am FSG: Vom Legotower bis zur Schreibwerkstatt

Ende Januar haben wieder viele motivierte Kinder und Jugendliche aus Marbach und weit darüber hinaus die Workshops der Kinder- und Jugendakademie am Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach besucht. Ob Legotower, Schreibwerkstatt, Kunstwerkstatt oder Kochworkshop – an jenem Wochenende war für wissenshungrige Nachwuchsstudent*innen allerhand geboten. Und für deren Eltern natürlich auch! Die nächste Kinder- und Jugendakademie (KiJu)  findet am 24. und 25. April 2020 statt.


16.01.2020

FSG-Neigungskurs Kunst stellt im Stuttgarter Hotel Silber aus – Auftritt im Radio

Der Neigungskurs mit Kunsterzieherin Nicola Höllwarth, dem Geschichtsvermittler des Hotel Silber, Imanuel Baumann, und der Direktorin des Hauses der Geschichte Baden-Württemberg, Paula Lutum-Lenger. Foto: Lea Berg

Die Kunstabiturient/-innen der Kursstufe 2 des FSG stellen derzeit mit ihrer Kunsterzieherin Nicola Höllwarth im Hotel Silber in Stuttgart ihre Erinnerungsorte aus. Die Eröffnung der Ausstellung im heutigen Museum, das einst eine Gestapo-Zentrale war, fand am 12. Dezember 2019 statt, hatte bereits zahlreiche Besucher und ist bislang sehr gut angenommen worden. Die Schüler/-innen des Neigungskurses wurden dazu erst kürzlich für einen Beitrag im Radiosender SWR2 interviewt. Die Ausstellung „Form Follows Function Follows Place“ ist noch bis zum 19. April 2020 zu sehen. Der Besuch lohnt sich!


29.10.2019

Neu: FSG-Newsroom

Ein FSG-Schulhund gibt in einem Interview Auskunft über seinen Schulweg und die Polizei Marbach wird zum Einsatz rund um eine Straßengang beleuchtet. Es wird über die neuesten Musicalproben berichtet, die Teerwochen des FSG Marbach werden gemeldet, die alte und neuen Interims-Schulleitung wird porträtiert und die ein oder andere Glosse, Kritik oder Kommentar zu entscheidenden Schul-, und Schülerfragen verfasst. Die Schülerpresse-AG des FSG lernt das Handwerkszeug des PR-Textens für die Schulhomepage inkl. eigenem Newsroom.
Außerdem übt sich die AG im journalistischen Schreiben wie im Bildjournalismus. Einige Artikel wurden bereits in der Marbacher Zeitung veröffentlicht. Willst Du/Sie selber freier/fester Mitarbeiter bei uns werden oder Themen vorschlagen, freut sich die AG unter der Leitung unseres Kunstlehrers und “Journartisten” Tobias Greiner über persönliche Kontaktaufnahme.


09.01.2019

FSG Marbach auf Youtube

Der Youtube-Kanal des FSG Marbach, der von Herrn Schmid betreut wird, präsentiert Highlights aus dem Schulleben. Ob traditionelles Weihnachtskonzert, die schönsten Momente beim Bundesfinale der Ruderer in Berlin – oder die Reispfanne der IFC auf dem Marbacher Weihnachtsmarkt: Nichts mehr verpassen mit dem FSG-Youtube-Kanal. 


Logo - Schule ohne RassismusLogo - Der Deutsche SchulpreisLogo - MINT-freundliche SchuleLogo - BoriSLogo UmweltschuleLogo - DFB-JUNIOR-COACH