Sommerschule am FSG: Anmeldung der Schüler*innen (Klasse 5-10) verlängert bis zum 14. Juni 2024

Nachhilfegeber (Oberstufenschüler*innen) können sich noch bis zum 17. Mai 2024 bewerben.  

Um eventuell bestehende Lerndefizite zu beseitigen, besteht am Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach in den Sommerferien die Möglichkeit zur Teilnahme an der Sommerschule: In den ersten und letzten beiden Wochen der Sommerferien bieten Schüler*innen der Oberstufe zweiwöchige Kurse in den Fächern Deutsch (Klasse 5-7), Mathematik, Englisch und je nach Nachhilfelehrer auch in Französisch, Latein, Spanisch, Chinesisch, Chemie, Physik und evtl. mehr an.
Um eine effektive Planung zu ermöglichen, bitten wir Sie, das Anmeldeformular für Schüler*innen der Klassen 5-10 verbindlich bis spätestens diesen Freitag, den 14. Juni 2024, einzureichen. Oberstufenschüler*innen, die Interesse daran haben Nachhilfe zu geben, können sich bis Freitag, den 17. Mai 2024, bewerben.
Alle weiteren Informationen und Formulare sind hier zu finden.


Kimko präsentiert am 16. Juni 2024: "Nachts im Museum – ein Schritt ins Ungewisse" 

Viele Menschen haben das Gefühl, in der Dunkelheit zu tappen und nicht zu wissen, wo man hingehört. Oftmals wünscht man sich dabei einen roten Faden, der einen durch das Ungewisse leitet. Die Schüler der KimKo-Klassen 8, haben es sich zur Aufgabe gemacht, genau das in die Tat umzusetzen: Die Ausstellung „Nachts im Museum — ein Schritt ins Ungewisse“ zeigt inszenierte Collagen, die verschiedene Identitäten auf kreative Weisen den Betrachtern näherbringen. Die Veranstaltung findet am 16. Juni 2024 um 11:00 Uhr im Friedrich-Schiller-Gymnasiums statt, alle Besucher*innen treffen sich in der Aula.  


Summer Time: Orchesterkonzert am 16. Mai 2024 um 19:00 Uhr in der Stadthalle Marbach

Das FSG-Orchester läutet mit dem Konzert „Summer Time“ den langerwarteten Sommer in schönsten Tönen ein. Am 16. Mai 2024 spielen das Kammerorchester, das Sinfonieorchester und das Streichorchester des FSG um 19:00 Uhr in der Stadthalle Marbach. Auf dem Programm des Sommerkonzerts stehen selbstverständlich „Sommer“ von Antonio Vivaldi aus "Die Jahreszeiten". Solist ist Johannes Braun. Außerdem werden Auszüge aus der Bühnenmusik zum "Sommernachtstraum" von Felix Mendelssohn-Bartholdy, den "Danzon Nr.2" von Arturo Marquez, und viele andere sommerliche Werke gespielt. Der Eintritt ist frei. Kommen und genießen!

Zum Plakat (Gestaltung: Ida Steingass)


Erfolgreiche FSG-Teams bei den Deutschen Schulschachmeisterschaften 2024

Für die Deutschen Schulschachmeisterschaften 2024 qualifizierte sich das FSG durch seine Siege beim Landesfinale gleich mit zwei Teams. In der Altersklasse WK II trat man in München mit einer stark dezimierten Mannschaft an und belegte dementsprechend „nur“ Platz 21. Dennoch sammelten Phil Afonso, Lauri Kratt, Daniel Bodriyenko, Mikael Oster und David Schenk viel Erfahrung: In jedem Match trat man zwar mit einem Spieler weniger an, dennoch konnte man sogar gegen Bremen und Schwerin souverän gewinnen – und jeder konnte mindestens eine Partie für sich entscheiden. In der jüngsten Altersklasse WK IV belegten Yunqi Li, Audrey Tu, Tiffany Tu, Daniel Bodriyenko und Alexander Lu einen starken vierten Platz. Bei diesem Turnier in Bad Homburg traten 36 Mannschaften aus der Bundesrepublik an – dementsprechend groß war die Konkurrenz.  Besonders stark spielte Daniel Bodriyenko, der am Brett 4 als bester Spieler des Turniers gekürt wurde. 

Weiterlesen


Austausch mit Puerto del Rosario: Fuerteventura 2024

Vom 23. April bis 30. April 2024 waren Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Schiller-Gymnasiums mit ihren Lehrern zu Gast auf der Kanaren-Insel Fuerteventura.  Um der Schulgemeinschaft einen Eindruck dieses Austauschs zu vermitteln, haben die Schülerinnen und Schüler in kleinen Gruppen jeweils an einem Tag ihre Reiseerlebnisse beschrieben.
zum Reisebericht


Die FSG-Kimko-Klasse 9 präsentiert: "Das Tier in mir" am 4. Mai um 18:30 Uhr

Am 4. Mai 2024 geht es am FSG tierisch ab: Die Kimko-Klasse 9 präsentiert ihr Projekt „Das Tier in mir – ein riesengroßes Affentheater“. Die Aufführungen beginnen um 18:30 Uhr am Friedrich-Schiller-Gymnasium, Einlass ist bereits um 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. 
In welchen Situationen kommen Tiere in uns zum Vorschein? Wie viele animalische Persönlichkeitsanteile besitzen wir? Welchen Tieren ähneln wir? Mit diesen und vielen anderen Fragen haben sich die Schülerinnen und Schüler des Kunstprofils mit dem Schwerpunkt intermediale Kommunikation während der Theaterplanung künsterlisch auseinandergesetzt.

Zum Plakat mit weiteren Informationen


Zu Besuch an der Partnerschule in Washington Missouri

Ende März besuchten Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Schiller-Gymnasiums unter der Leitung von Nadine Hussfeld und Roman Büttner Marbachs Partnerstadt in den USA: Washington Missouri. Dort nahm die FSG-Delegation zum ersten Mal seit 2019 wieder am Unterricht der Partnerschule, der St. Francis Borgia Regional High School, teil. Die Schülerinnen und Schüler waren in dieser Zeit in Gastfamilien untergebracht und sammelten zahlreiche Erfahrungen und Eindrücke in Amerika. Sie selbst erregten ebenfalls große Aufmerksamkeit: Die lokale Presse berichtete gleich auf mehreren Seiten im „Missourian“ von den Gästen aus Marbach.

Zeitungsbericht aus dem Washington Missourian


Grenzerfahrung Weitwandern (Klasse 9): Anmeldung

Das Projekt Grenzerfahrung Weitwandern geht Ende des Schuljahres 2024/25 in die Gebirgszüge des Verwall und des Montafons. Wir fahren vom 15.-20.07.2024 mit insgesamt 12 SchülerInnen der Stufe 9 in die Berge und wandern mit Rucksack, beschränkt auf das Nötigste von Hütte zu Hütte.
Wir haben während unserer Wanderung Schlafplätze in Matratzenlagern/Mehrbettzimmern und Halbpension. Wer Interesse an diesem einzigartigen Projekt hat, füllt das Bewerbungsformular aus und gibt es in Papierform bis zum 19.04.2024 bei Frau Frank oder Herr Lösche ab.


Elterninfoabend zum Thema "Essstörungen" am 23. April 2024 um 19:00 Uhr

Am Dienstag, 23. April 2024 steht um 19:00 Uhr ein Elterninfoabend zum Thema "Essstörungen" in Raum 609 an. Die Präventionsbeauftragte der Regionalstelle Stuttgart, Frau Martina Link, wird als Referentin vor Ort sein.
Was mache ich, wenn Lena mir erzählt: „Maya ist so komisch geworden. Sie geht nach jedem Essen aufs Klo und kommt ganz lang nicht wieder. Manchmal verschlingt sie unglaublich große Portionen. Bei ihr setzt das gar nicht an. Wie macht sie das bloß? Meinst Du sie verrät mir, wie sie das macht. Dann versuche ich es auch!“ Was mache ich, wenn ich feststelle, dass Leons Gesicht immer ausgemergelter aussieht und er seine Kleidung immer weniger ausfüllt. Er ist immer schon satt, wenn ich ihn zum Essen rufe. Tanja dagegen hat so zugenommen hat, dass sie nicht mehr so richtig in ihre Sachen passt. Max ist fast nur noch im Fitness-Studio und hängt mit seinen Kumpels dort herum. Hält er sich einfach nur fit?
Hat Maya einen nervösen Magen, Leon einen Wachstumsschub, und Tanja einen gesunden Appetit und pfeift auf den Schlankheitswahn oder könnte eine Essstörung vorliegen? Woran könnten Eltern dies bemerken und wie mit ihrem Verdacht umgehen? Was können Eltern tun, um Essstörungen vorzubeugen? Informationen zu Essstörungen und Anregungen erwarten Sie beim Elternabend.
 


Girls`Day („Mädchen-Zukunftstag“) und Boys` Day („Jungen-Zukunftstag“) am 25. April 2024

Am 25. April 2024 finden wieder der jährliche Girls` Day („Mädchen-Zukunftstag“) und der Boys` Day („Jungen-Zukunftstag“) statt. Dieses Angebot leistet einen wertvollen Beitrag zur Berufsorientierung und spricht insbesondere die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 7; 7.1 und 8 an. Jüngere oder ältere Schüler können selbstverständlich ebenfalls teilnehmen. Um die Informationsweitergabe zu diesem geschlechtersensiblen Berufsorientierungsangebot zu erleichtern, gibt es hier Antworten auf die wichtigsten Fragen:

Informationen zum Girls` Day und Boys` Day 


Erfolgreiche Teilnahme in der Rhythmischen Sportgymnastik: Drei Siege beim RB-Finale für das Friedrich-Schiller-Gymnasium

Wir freuen uns, die herausragenden Leistungen unserer Schülerinnen beim RB-Finale von "Jugend trainiert für Olympia" in der Sportart Rhythmische Sportgymnastik bekannt zu geben.
Bei ihrer ersten Wettkampfteilnahme sicherten sich Lina Haas und Luna Gruber einen beeindruckenden ersten Platz im Synchronwettkampf Seil P5 (WK IV).
Auch Natalie Hartmann und Lina Schulz erzielten im Duo Ball (WK III) den ersten Platz.
Im Duo Band (WK II) waren zwei Teams vom FSG vertreten. Martha Sommer und Elli Amend erreichten ebenfalls den ersten Platz, während Lena Kretzschmar und Nayla Reich eine starke Leistung zeigten und den dritten Platz belegten.

Weiterlesen


Erfolgreiche FSG-Bootstaufe: "Schillerando" sticht in See

Am Sonntag, den 17. März 2024, versammelten sich rund 100 Gäste und Vereinsmitglieder am Bootshaus des Marbacher Rudervereins (MRV), um an einem besonderen Ereignis teilzunehmen: der Taufe des neuen FSG Schulruderbootes. Das frisch getaufte Boot, ein Renn-Doppelvierer mit Steuermann, stellt eine bedeutende Ergänzung zum Bootspark der Schule dar und ist das vierzehnte Boot in der FSG-Flotte. Die Taufpatenschaft für das Boot wurde von zwei bekannten FSG-Persönlichkeiten übernommen: Felix Haag und Florian Grünewald aus der KS2, Gründer und ehemalige Geschäftsführer des erfolgreichen Unternehmens "Schillerando". Dieses Unternehmen entstand aus dem besonderen Schulprojekt "Schule als Staat 2023". Unter dem Namen "Schillerando" und mit den Schülerinnen Marie Kayser, Julika Grünewald, Marlena Knauf, Lina Spahr und Lea Endreß an den Rudern machte das Boot seine Jungfernfahrt auf dem Neckar.

Weiterlesen


Pädagogische Reihe: "Umgang mit KI" am Dienstag, 9. April 2024, um 18:00 Uhr in Raum 503

Eine weitere Veranstaltung der pädagigischen Reihe findet am Dienstag, 9. April 2024, um 18:00 Ihr im Musikraum (503) des Friedrich-Schiller-Gymnasiums statt. "Umgang mit KI" lautet der Veranstaltungstitel für den Abend, an dem es darum gehen soll, zu welchen Veränderungen künstliche Intelligenz in Gesellschaft, Arbeitswelt und Alltag führt. Um von den Chancen der KI profitieren und gleichzeitig Gefahren vorbeugen zu können, ist es wichtig, frühzeitig einen verantwortungsbewussten, kritischen und reflektierten Umgang mit der Technologie zu entwickeln. Insbesondere die künstliche Intelligenz ChatGPT ist in aller Munde: Wie funktioniert ChatGPT eigentlich und was muss bei der Verwendung beachtet werden? Mit verschiedenen lebensnahen Aufgaben führen wir ChatGPT an seine Grenzen und erfahren, welche Schwierigkeiten sich beim Bearbeiten von Aufgaben mit ChatGPT ergeben, wenn Antworten unreflektiert übernommen werden. Außerdem besprechen wir, wie ChatGPT sinnvoll im Schulkontext für den eigenen Lernerfolg eingesetzt werden kann und welche Aufgaben und Informationen ChatGPT auf keinen Fall anvertraut werden sollten. Natürlich können Sie auch Fragen an unseren Referenten stellen. Für den Workshop werden keine Vorkenntnisse benötigt. Zugänge zu ChatGPT werden von Articlett bereitgestellt.


Einladung zum Tag der Vereine am Mittwoch, 10. April 2024 von 14-16 Uhr

Vereine aus Marbach und Umgebung stellen euch Schülerinnen und Schülern am Mittwoch, 10. April 2024,  ihr Angebot vor. Ihr könnt euch inspirieren lassen, welche Möglichkeiten es gibt, sich in Vereine einzubringen - egal ob es um sportliche, musikalische oder soziale Angebote geht. An diesem Tag könnt ihr erste Kontakte knüpfen und erfahrt, wann ihr in einen Verein reinschnuppern könnt usw. 
Folgende Zeitslots sind vorgesehen: 
14-15 Uhr: Kl. 5-8
15-16 Uhr: Kl. 9-KS1
Solltet ihr in dieser Zeit Unterricht haben, so lasst ihr euch bei Interesse bitte im VORFELD von dem entsprechenden Lehrer / der Lehrerin befreien. In diesem Fall wird die Teilnahme an der Veranstaltung durch die anwesenden Lehrerinnen und Lehrer im Schulplaner bestätigt. In der Kkursstufe 2 geht der Unterricht aufgrund des bevorstehenden Abiturs vor. Falls ihr schon selbst in einem Verein engagiert seid und euch darüber freuen würdet, wenn "euer" Verein sich ebenfalls vorstellt, dann sprecht eure Vereinsleitung an. Gerne können noch weitere Vereine mitmachen. Bei Interesse kann man sich unter b.uckelmann@fsgmarbach noch melden. 


SWR Big Band live@school: Gemeinsam mit den Profis begeistert die FSG-Bigband das Publikum in der Stadthalle Marbach

In den Genuss eines besonderen Konzerts kamen die Zuhörerinnen und Zuhörer vor den Osterferien in der Stadthalle Marbach: Hier spielte die Bigband des Friedrich-Schiller-Gymnasiums quasi im Vorprogramm der Profis im Rahmen von „SWR Big Band live@school“. Ein Angebot, das sich an engagierte und qualifizierte Nachwuchsbands richtet. Bereits zum zweiten Mal konnte die FSG-Bigband unter der Leitung von Jörg Cronauer nun schon daran teilnehmen. Studioaufnahmen, Workshops mit den Profis, Solisteneinsätze der Profis bei der Schulband, Einsätze einzelner Schüler bei den mehrfach ausgezeichneten Berufsmusikern gipfelten am 21. März 2024 in einem fantastischen Konzert in der ausverkauften Marbacher Stadthalle.

Weiterlesen


Österlicher Schulgottesdienst

Am letzten Schultag vor den wohlverdienten Osterferien wurde im Musiksaal ein vorösterlicher Schulgottesdienst gefeiert, den die beiden Religionslehrerinnen, Esther Schaaf und Beatrice Vasiliu zusammen mit ihren Schüler*innen auf die Beine gestellt hatten. In Wort und Gesang machten sie und unser Schulleiter, Dr. Volker Müller, deutlich, wie wichtig die Hoffnung ist, die Hoffnung, dass am Ende alles gut werden kann, auch wenn es womöglich nicht so scheinen mag. Christenmenschen leben aus der österlichen Hoffnung, dass Jesus Christus an Ostern den Tod überwunden hat. Diese Hoffnung wurde im Schulgottesdienst schön zum Ausdruck gebracht, voller power and glory, praise the Lord, my soul.
(Ulrike Arlt-Herberts)


FSG-Fußballerinnen mit drei Turniererfolgen beim Kreisfinale

Am Dienstag, 19. März 2024, fand auf dem Kunstrasenplatz in Marbach das Kreisfinale im Rahmen von Jugend trainiert für Olympia im Mädchenfußball statt. Gemeldet waren 20 Mannschaften, von 7 verschiedenen Schulen, die mit viel Spaß bei der Sache waren. Besonders erfolgreich endete der Tag für unsere FSG-Mannschaften, die in drei von vier Wettkampfklassen ihre Turniere gewinnen konnten. Ein besonderer Erfolg war, dass sich am Ende des anstrengenden Turniertages alle fünf gestarteten FSGMannschaften für die RB-Ebene qualifizieren konnten.

Weiterlesen


Zwei FSG-Tischtennismannschaften lösen das Berlinticket

Ein riesiger Erfolg war schon, dass sich erstmals vier FSG-Mannschaften für das Landesfinale im Tischtennis qualifizieren konnten. Dieses fand am 20. und 21. März 2024 in Freiburg statt. Am Ende überzeugten unsere Mannschaften mit drei Landesmeistertiteln und einem zweiten Platz. Ein sensationeller Erfolg, der für zwei Mannschaften auch gelichzeitig die Qualifikation fürs Bundesfinale in Berlin vom 23. bis 27. April bedeutete. Am Mittwoch durften unsere WK IV-Mädchen (2011-jünger) und die WK II-Jungen (2007-2009) antreten. Beide Teams starteten erfolgreich ins Turnier. Die Mädchen gewannen gegen das Gymnasium Achern mit 5:2. Bei den Jungen stand am Ende des ersten Durchgangs ein lockeres 5:0 gegen das DHG aus Rottweil. Im zweiten Durchgang hatten unsere Mädchen eine Pause und die Jungs erspielten sich gegen das AEG aus Ulm ein weiteres...

...weiterlesen


FSG-Lateinschüler Noah Hauser: Mit Cicero in die nächste Runde

Beim 43. Landeswettbewerb „Alte Sprachen“ der Stiftung Humanismus heute überzeugte FSG-Lateinschüler Noah Hauser (Kursstufe 2) die Juroren mit seiner Hausarbeit zum Thema „Möglichkeiten und Gefahren – der erste und der letzte römische Diktator“ (Cicero/Livius) und wurde direkt in die zweite Runde weitergleitet. Die zweite Runde bestand aus einer mehrstündigen Lateinklausur – zusätzlich und mitten in der Abiturvorbereitung. Die erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb in allen drei Runden kann zur Aufnahme in die Studienstiftung des Deutschen Volkes führen. Wir wünschen Noah viel Erfolg!


Expert*innen-Café der FSG-Integrationsklasse

Präsentation

Nach einer erfolgreichen Premiere im vergangenen Schuljahr fand das von Kerstin Sonnenwald initiierte Expert*innen-Café der Integrationsklasse (VKL) am Friedrich-Schiller-Gymnasium auch im aktuellen Schuljahr statt. Hier zeigten die Schüler*innen, die am FSG in einer teilintegrativen Vorbereitungsklasse Deutsch als Zweitsprache lernen, was sie aus ihren Heimatländern an Expertenwissen mitgebracht haben: kulinarische Köstlichkeiten, traditonelle Tänze, landeskundliche Besonderheiten und vieles mehr wurden auf Deutsch einem ausgewählten Publikum präsentiert – und hinterließen bleibenden Eindruck.   
Weitere Herausforderungen und Projekte stehen für die IK-Schüler*innen in diesem Schuljahr auf dem Programm: Im Juni finden die Sprachstandserhebungen statt sowie eine gemeinsame Exkursion ins Allgäu, die von der VAUDE Sport Albrecht von Dewitz Stiftung mit dem Programm „Outdoor macht Schule“ unterstützt wird.


Kinder- und Jugendakademie am FSG: Vom Leben in der Urzeit bis zur Trickfilm-Produktion

Am vergangenen Wochenende Mitte März besuchten wieder viele Schülerinnen und Schüler die Workshopangebote der Kinder- und Jugendakademie am FSG Marbach. Interessierte Schülerinnen und Schüler aus Marbach und Umgebung konnten in der Kinder- und Jugendakademie wieder ihren Interessen nachgehen und in verschiedene Themenbereiche eintauchen. Im Kurs „Plastisches Gestalten mit Ton und Gips“ gestalten die Mädchen und Jungen verschiedene Formen und Figuren aus Ton und Gips, die sie in bunten Farben bemalen. Ein paar Türen weiter fand eine Trickfilm-Produktion statt. Der Workshopleiter führte die Kinder und Jugendlichen kurz in das Thema ein: „Einen Trickfilm selbst her zu stellen, ist gar nicht so schwer. Ihr braucht dazu Ideen...
...weiterlesen

weitere Informationen zur Kinder- und Jugendakademie


Pädagogischer Elternabend zum Thema Medien am Dienstag, 19. März 2024, um 18 Uhr

Am Dienstag, 19. März 2024, findet um 18 Uhr ein pädagogischer Elternabend zum Thema Medien statt. Polizeioberkommissarin Ilona Gerstung informiert zu den Themen Cybermobbing, Sexting und Pornographie. Die Kinder und Jugendlichen kommen fast unweigerlich mit diesen Aspekten im Zusammenhang mit der Nutzung sozialer Medien in Kontakt. Um ihnen ggfs. helfen zu können, ist es wichtig, dass Eltern informiert sind und wissen, auf was sie achten müssen. Die Veranstaltung findet in Raum 503 statt. 


FSG-Turnerinnen bei Jugend trainiert für Olympia

In einem äußerst stark besetzten Teilnehmerfeld, das ausschließlich aus Vereinsturnerinnen bestand, starteten die jüngsten Turnerinnen des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Ende Februar in Ludwigsburg im Wettkampf IV auf RB-Ebene. Mehrere Gerätebahnen mit fortlaufenden Übungen sowie Kraft- und Schnelligkeitsübungen waren dabei von den zahlreich angetrenen Schulteams gefordert. Elif, Mika, Theo, Jule und Melissa zeigten tolle Leistungen und kamen auf einen beachtlichen 9. Platz.  


DFB-JUNIOR-COACH-Ausbildung 2024 am FSG: Anmeldung und Information

Im Schuljahr 2023/24 findet in Kooperation mit dem wfv wieder ein Junior-Coach-Lehrgang bei uns am Friedrich-Schiller-gymnasium statt. In der Woche vom 8. bis 12. Juli 2024 können fußballinteressierte Schülerinnen und Schüler von 15 bis 19 Jahren, den Trainerlehrgang unter der Leitung von wfv Ausbilder Manuel Vogt an unserer Schule absolvieren. Die Anmeldung erfolgt über den offiziellen Anmeldelink (unten). Die Platzvergabe erfolgt nach Eingang der Anmeldung.

Anmeldelink und Informationen


FSG-Schachmannschaften qualifizieren sich für die Deutschen Schulschachmeisterschaften 

Und wieder erweist sich das FSG Marbach als „Non Plus Ultra“ des Schulschachs in Württemberg: Sowohl das junge WK IV-Team um die Kapitänin Audrey Tu als auch die WK II-Mannschaft um ihren Kapitän Phil Afonso siegten in der vergangenen Woche beim Landesfinale in Weinsberg. Damit wird unsere Schule bei den Deutschen Meisterschaften gleich zweimal vertreten. Yunqi Li, Audrey Tu, Tiffany Tu und Alexander Lu – vergeblich mühten sich an dieser Überfliegermannschaft sieben andere Bezirksmeister ab. Ohne Punktverlust und mit einer an der Perfektion grenzenden Performance stiegen die Vier auf das höchste Podest im Landesschulschach. Mit diesem grandiosen Ergebnis qualifizierten sie sich für die Deutschen Schulschachmeisterschaften in Bad Homburg...

...weiterlesen


Herzliche Einladung zum großen Tag der offenen Tür am Freitag, 23.02. um 14:00 Uhr

Liebe Besucherinnen und Besucher des Tags der offenen Tür am FSG Marbach,

die Parkplätze des Schulzentrums Marbach stehen Ihnen selbstverständlich wie gewohnt zur Verfügung. Bitte parken Sie hier nur auf den vorgesehenen Stellflächen. Falls Sie beim Parkplatz am Leiselstein nicht parken können, weichen Sie bitte auf die Parkplätze des Hermann-Zanker-Bads, der Schillerhöhe und der Sporthalle am Lauerbäumle aus.

+++ Bitte beachten Sie, dass die Festwiese an der Poppenweiler Straße/Weimarstraße nicht als Parkplatz genutzt werden darf - es können Verwarnungen bzw. Bußgelder seitens der Stadt ausgesprochen werden. +++


+++ Achtung Parkplatzsperrung +++

Bitte beachten Sie die teilweise Parkplatzsperrung in dieser und nächster Woche:

20.2.24 (Di): 8-15:30 Uhr
21.2.24 (Mi): 8-15:30 Uhr
22.2.24 (Do): 8-12:30 Uhr

27.2.24 (Di): 8-15:30 Uhr
28.2.24 (Mi): 8-15:30 Uhr
29.2.24 (Do): 8-12:30 Uhr

Mehr Informationen hier.


Informationen für die zukünftige FSG-Generation

Liebe Noch-Grundschülerinnen und -Grundschüler, liebe Eltern,
als Schulleiter heiße ich Sie und euch ganz herzlich willkommen am Friedrich-Schiller-Gymnasium!

Bald ist es soweit: Der große Moment der Entscheidung für eine weiterführende Schule steht an. Daher hat unser FSG-Team schon einmal einen ersten Eindruck mit Wissenswertem zur Orientierung zusammengestellt, der bereits deutlich zeigt, dass wir unser Schulmotto „Vielfalt als Chance“ in allen Bereichen leben: So bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern eine einzigartige Auswahl an Fächer- und Profilangeboten, die es jeder und jedem ermöglicht, ihre und seine ganz individuellen Begabungen zu finden und zu entfalten. Außerdem können unsere Schülerinnen und Schüler nicht nur durch G8/G9 und Hochbegabtenzug ihr eigenes Tempo wählen, sondern auch durch vielfältige Differenzierungsangebote Stärken ausbauen und Schwächen ausgleichen. Auch außerunterrichtlich ist das FSG eine Talentschmiede bietet jede Menge Anknüpfungspunkte für Interessen. Groß geschrieben wird bei uns auch die pädagogische Begleitung und Unterstützung, die vor allem für den Übergang ganz zentral ist.

Wir freuen uns schon jetzt auf unseren „Familienzuwachs“ am FSG.
Ihr / euer Volker Müller mit dem ganzen FSG-Team


Ankündigung: FSG-Podiumskonzert

Die Fachschaft Musik des FSG möchte musizierenden Schülerinnen und Schülern ein Podium bieten, um in einem würdevollen Rahmen das am Instrument bzw. beim Gesangsunterricht Erlernte vortragen zu können. Unser diesjähriges Podiumskonzert findet statt am:
Mittwoch, 28. Februar 2024 um 18:30 Uhr im Musiksaal 503 (Zugang über den Pausenhof). Es soll offen sein für alle Interessierten der Schule, also von Klasse 5 bis zur Oberstufe. Zur besseren Koordination bitten wir um eine Anmeldung (ausschließlich mit beigefügtem Anmeldebogen) bis Freitag, 23.02.24 an die unterrichtende Musiklehrkraft oder per Mail ans Organisationsteam (Gut/Mad).


Ankündigung: FSG-Neujahrskonzert am 31. Januar 2024 in der Stadthalle Marbach

Mit dem richtigen Sound ins neue Jahr: Die Bläserklassen der Klassenstufen 5,6 und 7 sowie das Blasorchester „FSG-Winds“ laden ihr Publikum zum großen Neujahrskonzert des Friedrich-Schiller-Gymnasiums am Mittwoch, 31. Januar 2024, in die Stadthalle Marbach ein. Das Konzert beginnt um 18:30 Uhr, der Eintritt ist frei.   

zum Plakat


Logo - Schule ohne RassismusLogo - Der Deutsche SchulpreisLogo - MINT-freundliche SchuleLogo - BoriSLogo UmweltschuleLogo - DFB-JUNIOR-COACH