Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach am Neckar

Zur Begrüßung und Einführung        Zu den Infofilmen


Neuigkeiten

19.05.2015

Niklas Fauth erfolgreich bei Jungforscher-WM

Großer Erfolg beim ISEF Wissenschaftswettbewerb: Der 17-jährige Niklas Fauth (KS2) gehört zu den erfolgreichsten Nachwuchswissenschaftlern der Welt. Er konnte beim diesjährigen ISEF (International Science and Engineering Fair) in Pittsburgh, Pennsylvania mehrere Preise gewinnen, darunter einen der begehrten „Grand Awards“, in der Sparte „Embedded Systems“, welcher mit 5000$ dotiert ist. Weiterhin einen „Intel Foundation Cultural and Scientific Visit to China Award“, der zu einer elftägigen Wissenschaftsreise nach China berechtigt. In der Summe gewann Niklas Geldpreise über 9500$. Niklas hat einen Ultraschallsensor entwickelt, der Gasgemische messen kann und die Ergebnisse an ein Android-Smartphone sendet. Der Sensor kostet lediglich 20€. Die Preisgelder will er in weitere Forschungsprojekte stecken, die Software und die Hardwarebaupläne seines Projekts will er unter Opensource-Lizenz veröffentlichen.


19.05.2015

Jugend trainiert für Olympia: Tischtennis

Mit tollen Ergebnissen kehrten die Tischtennis-Teams des Friedrich-Schiller-Gymnasiums mit ihren Betreuern Dirk Schneider und Alexander Stiefel vergangene Woche vom Bundesfinale  von "Jugend trainiert für Oylmpia" in Berlin zurück. Unter den besten Schulmannschaften Deutschlands erreichten die Mädchen Platz fünf im Wettkampf III, das Jungen-Team landete auf dem siebten Platz in der Wettkampfklasse II.


19.05.2015

FSG-Gala begeistert das Publikum

Mit stehenden Ovationen wurden die rund 170 Akteure am Sonntagabend beim Finale der Benefiz-Gala des Friedrich-Schiller-Gymnasiums verabschiedet. Doch nicht nur den ehemaligen oder aktuellen Schülerinnen und Schülern galt der Applaus – auch die Organisatoren Beatrice Howard sowie Nora und Sebastian Engelmann wurden damit gewürdigt. Sie haben eine grandiose Show auf die Beine gestellt, deren Einnahmen an die brasilianische Kindertagesstätte Cantinho de Céu von „ein Stückchen Himmel“ geht.


17.05.2015

FSG stellt bestes deutsches Jungimkerteam

Großer Erfolg für die Mitglieder der Imker-AG am Friedrich-Schiller-Gymnasium: Jana Kienzle, Lara Lengning und Selina Foltas erzielten Anfang Mai bei der Deutschen Meisterschaft in Ludwigshafen den Sieg und wurden zum besten deutschen Jungimkerteam gekürt. Aus 19 Deutschen Imker-Landesverbänden konnte je eine Gruppe mit drei Jungimkern teilnehmen. Die drei Schülerinnen rund um AG-Leiter und Bienen-Experte Gerd Molter errangen mit ihrem Wissen und Können die besten Bewertungen und werden im Juli zum Internationalen Wettbewerb nach Banská Bystrica in die Slovakei reisen. Herzlichen Glückwunsch!


16.05.2015

Anmeldung zur Fußballschule

Die Fußballschule AR Olaidotter bietet in einem großen Kooperationsprojekt mit dem Friedrich-Schiller-Gymnasium und dem FC Marbach im Schuljahr 2015/2016 ein wöchentliches Fußballtraining das ganze Schuljahr über an. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 können sich als Anfänger oder Fortgeschrittener online oder per Flyer nun dafür anmelden. Eine Vereinszugehörigkeit wird nicht vorausgesetzt. 


13.05.2015

Zu Gast im Reich der Mitte

Schülerinnen und Schüler der Klasse 10, die am FSG seit vier Jahren Chinesisch lernen, sind am Mittwoch, 13. Mai 2015, zu einem großen Abenteuer aufgebrochen: Knapp drei Wochen werden sie im Reich der Mitte verbringen, in Gastfamilien übernachten und chinesische Schulen besuchen. Sie werden sich die Megastädte Shanghai und Peking ansehen, auf der Chinesischen Mauer schlafen  – und mit vielen neuen Erfahrungen im Gepäck zurückkehren.
Wer live „mitreisen“ möchte, kann die täglichen Einträge (je nach technischen Möglichkeiten vor Ort) im Reiseblog verfolgen:


08.05.2015

Im Zeichen des Sports

Die Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Schiller-Gymnasiums haben im Sportkreis Ludwigsburg die meisten Sportabzeichen abgelegt. 225 Mal wurde die begehrte Auszeichnung am FSG vergeben. Dafür wurde Sportlehrerin Marianne Landig, stellvertretend für das FSG, zu Beginn der Woche ein Scheck von 100 Euro, gestiftet von der Kreissparkasse Ludwigsburg, von Sportkreis-Leiter Matthias Müller überreicht.


06.05.2015

7e erstellt eigenes Hörspiel im Studio

Zwei außergewöhnliche Aktionen hat die 7e im Rahmen des Deutschunterrichts im April unternommen: Über den Besuch der Ausstellung des Künstlers Dieter Roth im Stuttgarter Kunstmuseum sowie die selbstgeschriebenen Gedichte zu den Themen dieser Ausstellung berichtet Viktoria Wlosiak.

Die Autorin beschreibt außerdem den Besuch der 7e im Hörspielstudio sowie die Entstehung des selbst erstellten Hörspiels, das selbst bei den Profis großen Anklang fand.


04.05.2015

Lebensretter Buchecker - Ausstellung bis 31. Mai

After War. Deine Heimat. Deine Geschichte.

Das Großprojekt Lebensretter Buchecker der beiden Kimkoklassen 9i + 9k findet vom 16. Mai 2015 bis 31. Mai 2015 in Marbach rund um die Ölmühle Jäger statt (Untere Holdergasse 2). In Schaufenstern auf Wänden und in alten Gebäuden rund um die Ölmühle wird die Geschichte von Marbach in der Nachkriegszeit künstlerisch aufgearbeitet. Zusätzlich zum Rundgang führt die App "Actionbound" (kostenlos im Appstore und bei Google Play zum Download erhältlich) mit Infos und lustigen Specials durch die Gassen.  


29.04.2015

FSG-Flashmob schafft es bis nach Berlin

Zur Gründungsfeier am Mittwoch, 29. April 2015, in Berlin haben sich die Mitglieder der Deutschen Schulakademie etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Alle Preisträgerschulen des Deutschen Schulpreises (FSG seit 2007) wurden aufgefordert, einen Flashmob unter dem Motto „Dem Lernen Flügel verleihen“ zu erstellen. 35 Schulen haben daraufhin ihre Ergebnisse eingereicht. Auch das Marbacher Friedrich-Schiller-Gymnasium: Die Schüler- und Lehrerschaft des FSG hat dafür an einer einmaligen Aktion im Schulhaus teilgenommen – und in einem Kurzfilm dem Lernen tatsächlich Flügel verliehen. Der FSG-Flashmob kam bei den Organisatoren so gut an, dass er mit anderen vier ausgesuchten Beiträgen exklusiv bei der Gründungsfeier in Berlin im Palais der Kulturbrauerei gezeigt werden soll. 

Die Leitung dieser Aktion hat eine kleine Gruppe aus dem Kollegium übernommen, ein besonderer Dank geht an alle jene Kolleginnen und Kollegen, die diese Aktion tatkräftig unterstützt haben.


29.04.2015

Tusch-Projekt 2015: "Pünktchen und Anton"

Wer ist arm? Wer ist reich? Mit diesen zentralen und aktuellen Fragen haben sich Schülerinnen und Schüler im Rahmen des TUSCH-Projekt auseinander gesetzt und dabei das sehr sehenswerte und gut inszenierte Stück „Pünktchen und Antons“ von Erich Kästner auf die FSG-Bühne gebracht.
Das jugendliche Ensemble zwischen 13 und 16 Jahren bestand aus Johanna Bäurle, Besnik Taverna, Leonie Schwenk, Sara Kuka, Julene Jäger, Aron Prang, Sophia Möll und Yael Kolb. Begleitet und unterstützt wurden die Schüler von  Kathrin Heuer (Theaterpädagogik, Utopienwerkstatt), Anja Abele (Oberstufen-Theater-AG-Leiterin FSG Marbach) und Marcus Kohlbach (Leitung, Utopienwerkstatt).


13.03.2015

FSG ist Kooperationsschule des DFB

Am FSG Marbach werden ab dem Schuljahr 2014/15 erstmals Schülerinnen und Schüler zu DFB-Junior-Coaches ausgebildet. Das FSG als Stützpunktschule im Bezirk Enz Murr ist somit eine von bundesweit 200 Schulen, an denen Jugendliche zu jungen Trainern ausgebildet werden. 
Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Jahresterminkalender

Veranstaltungen

16.05.2015 bis 31.05.2015
Ort: Ölmühle Jäger Marbach (Untere Holdergasse 2)

Lebensretter Buchecker

Intermediale Ausstellung der Kimko-Klassen 9i und 9k (Link)

18.06.2015 - 17:00
Ort: 503 (Musiksaal)

Instrumentenkarussell der neuen Bläserklasse 5

19.06.2015 - 19:00
Ort: Stadthalle Marbach

Sommerkonzert

23.06.2015 - 19:00
Ort: 503 (Musiksaal)

Zeitzeugengespräch mit Michael Wieck

24.06.2015 - 17:00 bis 20:00
Ort: Stadthalle Marbach

feierliche Verabschiedung der Abiturienten