Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach am Neckar

Zur Begrüßung und Einführung        Zu den Infofilmen


Neuigkeiten

13.05.2016

Mädchenfußball: FSG-Teams qualifizieren sich im Gleichschritt für das RP-Finale in Stuttgart

Mädchen Wettkampf III: Kreissieger in Markgröningen

Es spielten: Aleyna B., Sofie K., Josefine J., Mercy M., Leonie R., Maren H., Lene K., Nina S. und Sara T.

Mädchen Wettkampf IV: RP-Zwischenrundengruppensieg in Marbach

Es spielten:
Vera Binnewies, Leonie Richter, Nina Seyfferle, Maren Pflieger, Liv Wägerle, Noelia Simmet, Julia Schulz, Theresa Bogisch, Clara Häusler

Bericht (PDF)


12.05.2016

Später Paukenschlag beim Tischtennis - Bundesfinale in Berlin!

Angereist mit Titelambitionen - schließlich war man in den letzten drei Jahren stets im Bundesfinale in Berlin vertreten gewesen - wollten die WK III-Mädchen dieses Mal zumindest wieder auf das Treppchen. Durch die Vorrunde marschierten die Mädels souverän und ließen Hamburg und Brandenburg keine Chance, diese Spiele wurden jeweils mit 9:0 gewonnen. Gegen Hessen ging es um den Gruppensieg, nach einer Zitterpartie wurde jedoch erst im letzten Doppel der Sieg unter Dach und Fach gebracht. Am zweiten Turniertag starteten die Mädels wieder famos, Spielführerin Wenna sowie Anna K., Larissa, Jette, Anna S. und Becki besiegten Mecklenburg-Vorpommern im Viertelfinale klar mit 5:0. Das Halbfinale gegen starke und quirlige Bayern wurde zur Achterbahnfahrt, am Ende versagten die Nerven und man musste sich äußerst knapp mit 4:5 in einem nervenaufreibenden Krimi geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 erwischten die Hessen die Marbacher Delegation eiskalt und erspielten sich schnell eine komfortable Führung; als es bereits 0:4 stand, glaubten nur noch wenige an den Sieg, doch plötzlich entfachten die Mädels ihr Kämpferherz und drehten die Partie sensationell in ein 5:4 für Marbach! Gratulation an eine tolle Mannschaftsleistung!


11.05.2016

Wettkampf II-Mädchen triumphieren im Kreisfinale

Am Mittwoch, den 4. Mai, traten die Fußball-Mädchen des FSG Marbach zum Kreisfinale von Jugend trainiert für Olympia auf dem Kunstrasenplatz in Markgröningen an.
Schon im ersten Spiel gegen das Helene Lang Gymnasium Markgröningen konnte mit schönen Kombinationen und präzisem Passspiel ein deutlicher 8:0 Sieg eingefahren werden.
Nach diesem gelungenen Einstand trat man im zweiten Spiel gegen die Schülerinnen der Eichwald Realschule aus Sachsenheim an, die ihr erstes Spiel ebenfalls sehr souverän mit 5:0 gewinnen konnten. Doch auch dieses Spiel konnte das FSG-Team, nach anfänglichen Schwierigkeiten, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen, am Ende souverän mit 5:0 für sich entscheiden.
Im letzten Spiel des Turniers gewannen die FSG-Mädchen schließlich deutlich mit 10:0 gegen die Vertreterinnen der Justinus-Kerner-Schule aus Ludwigsburg und sicherten sich damit neben dem Turniersieg auch die Teilnahme am RP-Finalturnier in Stuttgart im Juni.

Für das FSG waren erfolgreich:
Noely Kasperbauer, Johanna Hoffmann (10), Celina Löffler (5), Julia Schoch (2), Katharina Mojem (1), Adriana Döttinger, Annika Schulz (1), Julia Stulle (3), Lea Leuze (1), Anjuli Weber


06.05.2016

Ankündigung: Benefizkonzert

Der Förderverein Stückchen Himmel e.V. lädt am 29. Mai um 17.00 Uhr zu einem Benefizkonzert mit nachfolgendem Beisammensein in die Alexanderkirche Marbach am Neckar ein. Der Eintritt ist frei, um Spenden zugunsten des Fördervereins wird gebeten.

Flyer-Download mit Programm


05.05.2016

Ankündigung: Schule als Staat

In wenigen Monaten findet vom 20. bis 23. Juli 2016 das Projekt "Schule als Staat" am FSG statt. Die Vorbereitungen für diese Tage sind bereits in der heißen Phase. Auf der Website des Projektes finden Sie alle aktuellen Informationen und Formulare. 

Gerne können Sie den Organisatoren auch eine E-Mail schreiben.


03.05.2016

Ab ins Reich der Mitte - mit dem Chinablog der Chinesischklasse 10

Schülerinnen und Schüler der Klasse 10, die am Friedrich-Schiller-Gymnasium Chinesisch als zweite Fremdsprache lernen, brechen am Mittwoch, 4. Mai 2016, zu einem großen Abenteuer auf: Knapp drei Wochen werden sie im Reich der Mitte verbringen, in Gastfamilien übernachten und chinesische Schulen besuchen. Sie werden sich die Megastädte Shanghai und Peking ansehen, auf der Chinesischen Mauer übernachten – und sicher mit vielen neuen Erfahrungen im Gepäck zurückkehren. Wer „mitreisen“ möchte, kann die täglichen Einträge (je nach technischen Möglichkeiten vor Ort) im Reiseblog verfolgen:


29.04.2016

Kimko-Schüler/Innen verwandeln altes Marbacher Kino in einen Kunst- und Kulturraum

Fleißig arbeiten die Schülerinnen und Schüler des Fachs Kimko (Kunstprofil intermediale Kommunikation) derzeit an der Verwandlung des alten Marbacher Kinos in der Güntterstraße. Die Neunt- und Zehntklässler/Innen des Friedrich-Schiller-Gymnasiums bemalen die Fassade und richten den Innenraum her. Das Ziel: Das Kino, das lange leer stand, soll temporär zu einem Kunst-und Kulturraum umgestaltet werden. Das Projekt, das von den Kunstlehrerinnen Anja Abele und Konstanze Roth geleitet wird, nennt sich „Metamorphose reloaded – Verwandlung im Kino“. Die erste Veranstaltung findet am Mittwoch, 4. Mai 2016, um 19 Uhr statt. Zu Gast ist dann die Tanztheatergruppe „wirhabendasnichtgewolltProduktion“ aus Mannheim mit einer tänzerischen Interpretation der Kurzgeschichte „Die Wunder des Universums“. Karten kosten an der Abendkasse 10 Euro, ermäßigt 8 Euro. Bitte geeignete Kleidung mitbringen, im Kino ist es etwas kühl.
Im zweiten Teil des Projekts findet eine von den Schülerinnen und Schülern kreierte Kurzfilmausstellung statt, die in der ersten Marbacher Galeriennacht am 17. Juni 2016 um 20 Uhr eröffnet wird. Der Eintritt für die Ausstellung ist kostenfrei. Mit einer speziell entwickelten Führung zum Thema Verwandlung führen die SchülerInnen Sie zu den folgenden Zeiten durch die Ausstellung (Beitrag von 2.00€):

Fr, 17.06. von 20.00-23.00 Uhr
Sa,18.06. von 11.00-14.00 Uhr und von 16.00-19.00 Uhr
So, 19.06. von 12.00-16.00 Uhr
Mo, 20.06. 9.30- 15.30 Uhr
Do, 23.06. 11.30-15.00 Uhr
Fr, 24.06. von 15.00-19.00 Uhr
Sa,25.06. von 11.00-14.00 Uhr und von 16.00-19.00 Uhr
So, 26.06. von 12.00-16.00 Uhr


27.04.2016

Ankündigung: Literatur- und Theaterkurs präsentiert "Alle Welt ist in die Nacht verliebt"

Der Literatur-und Theaterkurs der Kursstufe 1 unter der Leitung von Ingeborg Schneiberg und Kerstin Sonnenwald präsentiert im Juni ein Shakespeare-Projekt unter freiem Himmel: "Alle Welt ist in die Nacht verliebt" lautet der Titel der Theater-Collage, die die Zuschauer auf einen spannenden Theaterspaziergang durch die Marbacher Holdergassen einlädt. Gestartet wird jeweils am Marbacher Rathaus Dort gibt es auch Stühlchen zum Mitnehmen (solange der Vorrat reicht). Am Freitag, 3. Juni 2016, findet um 19 Uhr eine öffentliche Generalprobe statt. Weitere Aufführungstermine sind am Samstag, 4. Juni 2016, um 19 Uhr sowie am Sonntag, 5. Juni 2016, um 11 Uhr und um 19 Uhr. Sollte es regnen, werden über die örtliche Presse sowie an dieser Stelle über die FSG-Homepage Ersatztermine bekannt gegeben.


21.04.2016

Kinder- und Jugendakademie: Kinder löten, trommeln, beobachten Mäuse und bauen Fahrzeuge

Löten, kochen, bauen, trommeln, Mäuse beobachten und vieles, vieles mehr: Die Kinder-und Jugendakademie (Kiju), die Mitte April am Friedrich-Schiller-Gymnasium stattfand, hatte allerhand zu bieten. In unterschiedlichen Kursen konnten sich die über 200 jungen Forscherinnen und Forscher in neue Wissensgebiete stürzen und sich mit interessanten Themen auseinandersetzen. Zeitgleich zur Kiju, die von Ingvelde Scholz geleitet wird, fand ein interaktiver Fachvortrag zum Thema „Handy & Co" statt, in dem ein Referententeam praxisnah erläuterte, welche Gefahren in digitalen Medien lauern und wie der Umgang mit Handy & Co gelingen kann. Die nächste Kinder- und Jugendakademie am Friedrich-Schiller-Gymnasium findet am 24. und 25. Juni 2016 statt.


02.08.2015

Spender für Celine dringend gesucht

Celine, 13 Jahre alt und Schülerin der 8. Klasse am FSG, ist Anfang des Jahres an einer sehr seltenen Form von Leukämie erkrankt. Sie wurde nun in der internationalen Knochenmarkdatei aufgenommen und sucht dringend einen Spender, einen Lebensretter. Spenden ist ganz einfach, kostenlos, schnell und tut nicht weh: Jeder zwischen dem 17. und 55. Lebensjahr kann sich auf der Homepage der dkms (Deutsche Knochenmarkspender-Datei) registrieren lassen und Celine und anderen helfen.


Jahresterminkalender

Veranstaltungen

...für die Eltern von Mädchen

02.06.2016

NwT-Tag

03.06.2016 bis 05.06.2016
Ort: Rathaus und Holdergassen

Shakespeare-Theaterspaziergang des Literatur- und Theaterkurses (KS1)

3. Juni: Öff. Generalprobe (19.00 Uhr)
4. Juni: Premiere (19.00 Uhr)
5. Juni: 2. Aufführung (11.00 Uhr)
5. Juni: 3. Aufführung (19.00 Uhr)

08.06.2016 - 19:00
Ort: 503 (Musiksaal)

Orchesterkonzert

15.06.2016 - 18:00
Ort: 503 (Musiksaal)

Jahreskonzert der Streicherklassen

Logo - Schule ohne RassismusLogo - Der Deutsche SchulpreisLogo - MINT-freundliche SchuleLogo - BoriSLogo UmweltschuleLogo - DFB-JUNIOR-COACHLogo - JUNIOR expertLogo - MINT-EC