Chinesisch-Schnupperkurs

Aktuell: Chinesisch-Schnupper-AG im Schuljahr 2018/2019

Der Schnupperkurs Chinesisch richtet sich an alle Fünftklässler (G8 + G9) und Sechstklässler (G9). Die AG kann entweder mittwochs oder (!) freitags belegt werden und findet jeweils in der 7. Stunde (12:50 Uhr – 13:35 Uhr) in Raum 309 statt.

Die Veranstaltung beginnt am 10. Oktober 2018 (Mittwochsgruppe) bzw.am 12. Oktober 2018 (Freitagsgruppe). Nach Absprache kann die AG auch zum Halbjahr besucht werden. 

Bei Fragen können Sich sich gerne an Frau Braden über braden.fsg(at)web.de melden.

Wer einfach mal in den Chinesisch-Unterricht hineinschnuppern möchte, kann in Klasse 5 (G8) bzw. Klasse 6 (G9) am sogenannten Chinesisch-Schnupperkurs teilnehmen. In diese einstündige AG kann man nach Absprache auch zum Halbjahr einsteigen.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten hier erste Eindrücke der faszinierenden Kultur von den Anfängen bis heute, der fremden Schriftzeichen und der gar nicht so schweren Sprache.
Die AG bietet gleichzeitig die Gelegenheit, sich schon im Laufe des Schuljahres zu überlegen, ob man in der 6. Klasse (G8) oder in der 7. Klasse (G9) Chinesisch als 2. Fremdsprache wählen möchte. Die Teilnahme am Schnupperkurs verpflichtet natürlich nicht zum Besuch des Fachs Chinesisch als 2. Fremdsprache. Ebenso können Schüler und Schülerinnen, die den Schnupperkurs nicht besuchen, in der 6./7. Klasse problemlos Chinesisch als 2. Fremdsprache wählen. Die Schule bietet dazu eine ausführliche Informationsveranstaltung.

Was machen wir in der Chinesisch-AG?

„Wir lernen viel über die Kultur und Sprache der Chinesen. Wir lernen auch die chinesische Schrift kennen. Mir gefällt, dass wir keine Hausaufgaben bekommen und keine Noten verteilt werden.“
Florian

"In der Chinesisch-AG gibt es viele tolle Dinge zu machen: Wir haben eine Tasche mit chinesischen Schriftzeichen geschmückt und mit Tusche auf Reispapier gemalt."
Franziska

„Mir gefällt, dass wir chinesische Zeichen selber schreiben dürfen.“
Nicole

„Ich finde es schön, dass wir viel zusammenarbeiten. Dadurch kann man auch neue Freunde finden.“
Alex

 „Toll ist, dass ich mal etwas ganz Neues lerne. Ich kann mich dadurch auch später besser entscheiden, ob ich Chinesisch wählen will, weil ich schon einen kleinen Einblick habe.“
Sarah

Ansprechpartnerin: Frau Braden (Mbr)

 

 

Logo - Schule ohne RassismusLogo - Der Deutsche SchulpreisLogo - MINT-freundliche SchuleLogo - BoriSLogo UmweltschuleLogo - DFB-JUNIOR-COACHLogo - MINT-EC