IFC - Internationale Klasse

Seit dem Schuljahr 2003/2004 gehören zwei Internationale Begegnungsklassen/International Fellowship Classes (IFC) in der Klassenstufe 10 zu den Angeboten unserer Schule. In den Internationalen Klassen lernen und leben jeweils etwa 8 Jugendliche aus verschiedenen Ländern der Welt gemeinsam mit etwa 16 unserer Schülerinnen und Schülern.

Dieses Projekt gibt Gelegenheit, sich unmittelbar mit anderen Kulturen, Lebensvorstellungen und Ideen auseinanderzusetzen und dadurch die eigene interkulturelle Kompetenz zu erweitern. Der Unterricht findet in allen Fächern – außer in Deutsch und Fremdsprachen – auf Englisch statt.
Die ausländischen Jugendlichen stammen zum größten Teil aus unseren Partnerschulen und Partnerstädten. Wir haben und hatten junge Menschen aus folgenden Ländern zu Gast: Argentinien, Ungarn, Spanien, Finnland, Swaziland, Bulgarien, Kolumbien, USA, Thailand, Italien, Estland Türkei, Vietnam, Brasilien, Lettland, Rumänien, Litauen, Tansania, China, Philippinen, Ghana, Russland, Polen, Neuseeland, Japan, Frankreich und Ecuador.
Während ihres Aufenthalts in Deutschland wohnen die ausländischen Schülerinnen und Schüler in Familien unserer Schüler, die sich bereit erklären, diese Jugendlichen für die Dauer eines Schuljahres bzw. eines halben Schuljahres in ihre Häuser und Herzen aufzunehmen.

Logo - Schule ohne RassismusLogo - Der Deutsche SchulpreisLogo - MINT-freundliche SchuleLogo - BoriSLogo UmweltschuleLogo - DFB-JUNIOR-COACHLogo - MINT-EC