16.07.2018

Ankündigung: Konzert der Bläserklassen am Mittwoch, 18. Juli 2018

Das große Konzert der Bläserklassen findet am Mittwoch, 18. Juli 2018, um 18 Uhr auf dem Schulhof vor dem Musiksaal (Raum 503) statt. Es treten die Bläserklassen 5, 6 und 7 sowie die "FSG Winds", das junge Blasorchester der Schule auf. Der Eintritt ist frei, für Bewirtung ist gesorgt.


08.07.2018

Ankündigung: "P... wie Pinocchio - Szenen aus dem Leben einer Puppe" am 14. und 15. Juli 2018

Am Samstag und Sonntag (14. und 15. Juli) 2018 präsentieren die Unterstufen-Theater-AG und das Streichorchester die Geschichte von Pinocchio im Musiksaal 503: Szenisches Spiel, Schattentheater und Musik erwecken die Holzpuppe zum Leben! Beginn ist am Samstag um 17:30 Uhr, am Sonntag um 14:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, Einlass ist jeweils eine Viertelstunde vor Beginn. Leitung: Ingeborg Schneiberg und Cordula Kaleschke.


30.06.2018

Gute Ankunft der Sechstklässler auf Amrum

Seit heute, 30. Juni  2018,  bevölkert die Klassenstufe 6 des Friedrich-Schiller-Gymnasiums die Nordsee-Insel Amrum: Nach 13 Stunden Busfahrt und zwei Stunden auf der Fähre von Dagebüll nach Wittdün sind die FSG-Klassen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern etwas müde - aber voller Vorfreude auf das anstehende Schullandheim -  gut angekommen. Wir wünschen allen Beteiligten gutes Wetter und ein tolles Schullandheim! 


28.06.2018

Wo Träume Realität werden – Werkstattschau der Regiearbeiten der KS1 am 4. Juli 2018 um 20 Uhr

Am Mittwoch, 4. Juli 2018, verwandelt sich Raum 302 am Friedrich-Schiller-Gymnasium in einen Nachtclub: Willkommen im „Boîte de nuit“, wo Träume Realität werden und Menschen ihren Platz im Leben suchen. Willkommen zur Werkstattschau der Regiearbeiten des Literatur- und Theaterkurses der Kursstufe 1 unter der Leitung von Kerstin Sonnenwald. Die Veranstaltung ist kostenlos und beginnt um 20 Uhr. 


16.06.2018

Ankündigung: Schüler des Seminarkurses Film zeigen ihre Eigenproduktionen im Kino (16. Juni 2018)

Schüler des Seminarkurses Film zeigen am 16. Juni ihre selbst produzierten Filme im Kino "Union Theater" in der Solitudestraße 6 in Ludwigsburg. Einlass ist ab 10:00 Uhr, der Eintritt ist frei. Um eine Anmeldung wird gebeten.

Design vector created by Freepik


16.06.2018

Ankündigung: FSG-Sommerkonzert am 22. Juni 2018 um 19 Uhr in der Stadthalle Marbach

Das große FSG-Sommerkonzert mit dem Orchester, den Chören und den Bigbands des Friedrich-Schiller-Gymnasiums findet am Freitag, 22. Juni 2018, um 19 Uhr in der Stadtalle Marbach statt. Einlass ist bereits ab 18:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.


15.06.2018

Zwei erste Preise beim Bundeswettbewerb Mathematik für das FSG Marbach

Zwei Abiturienten des Friedrich-Schiller-Gymnasiums haben jeweils einen ersten Preis in der ersten Hauptrunde beim Bundeswettbewerb Mathematik 2018 gewonnen. Dies ist in Baden-Württemberg nur fünf Schülern insgesamt in dieser Altersstufe gelungen – damit gingen zwei von fünf ersten Preisen direkt ans FSG. Beide Teilnehmer haben sich damit für die zweite Runde des Bundeswettbewerbs qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!


02.06.2018

Erster und zweiter Preis für FSG-Schüler beim Bundesfinale von „Jugend musiziert“

Der 55. Wettbewerb von „Jugend musiziert“ lockte in diesem Jahr den musikalischen Nachwuchs vom 17. bis 24. Mai 2018 in die Hansestadt Lübeck. Auch zwei FSG-Schüler waren nach ihren sehr erfolgreichen Regional- und Landesentscheiden beim diesjährigen Bundesfinale am Start – und räumten richtig ab: Ein erster Preis wurde mit der Trompete (24 Punkte) erzielt, ein zweiter am Klavier (23 Punkte). Herzlichen Glückwunsch zu dieser grandiosen Leistung! 


31.05.2018

FSG-Jungforscher auf der Suche nach Mikroplastik

Sie ist auf Gewässern auf der ganzen Welt unterwegs – im Auftrag von Wissenschaft und Bildung: Die Aldebaran ist kein gewöhnliches Schiff, derzeit macht die Forschungsyacht Station am Bodensee. In Friedrichshafen durfte ein Schülerteam des Friedrich-Schiller-Gymnasiums an Bord gehen und sich in der Gewässerforschung zum Thema Mikroplastik versuchen. Regio-TV Bodensee hat das Team auf seiner kleinen Forschungsreise gefilmt.


17.05.2018

Neustrukturierung der Klassenbezeichnungen ab 2018/19

Ab dem kommenden Schuljahr werden einige G9-Klassen der Mittel- und Oberstufe neu nummeriert. Um Verwirrungen bereits jetzt vorzubeugen, sind in einer PDF-Datei alle Neuerungen zusammengefasst und erklärt.

Weitere Schaubilder finden Sie außerdem hier.


16.05.2018

Ankündigung: Kunstkoffer der Klasse 5b ab 12. Juni im Landratsamt Ludwigsburg zu sehen

Im Landratsamt Ludwigsburg ist das Friedrich-Schiller-Gymnasium in der Schulkunstausstellung ab Juni mit Arbeiten der Klasse 5b vertreten. Die Landes-Ausstellung findet alle zwei Jahre statt und widmet sich in diesem Jahr den Themenfeldern BILD-MATERIAL-OBJEKT. Es geht um die Neugestaltung und Überarbeitung von Objekten als Bild sowie um die Beziehung zwischen Bild und Objekt. Die Schüler/-innen des Kunsterziehers Tobias Greiner haben dazu aus Tapeten und Moosgummi Druckvorlagen für das Scanbild eines autonomen Kofferobjekts entwickelt. Die sehenswerten Schülerergebnisse im experimentellen Druckverfahren befassen sich mit aktuellen Fragen um Automatisierungsprozesse sowie weltweite Auktionen von Fund-Reisekoffern.
Die Eröffnung der Ausstellung ist am Dienstag, 12. Juni 2018 um 18 Uhr im Foyer des Landratsamtes Ludwigsburg in der Hindenburgstraße 40. Die Kunstwerke sind bis 13. Juli 2018 zu sehen.


14.05.2018

Seminarkurs Sportsoziologie richtet Kinderfußballtag am Friedrich-Schiller-Gymnasium aus

Ende April organisierten Schülerinnen und Schüler im Rahmen ihres Projekts im Seminarkurs Sportsoziologie einen erfolgreichen Kinder-Fußballtag am Friedrich-Schiller-Gymnasium. So trafen sich ab 14 Uhr zahlreiche Fünft- und Sechstklässler auf dem Sportplatz des FC Marbach und sammelten – unter Anleitung der Kursstufenschüler - an verschiedenen Fußballstationen Punkte für ihre Fußballabzeichen. Zum Abschluss der Veranstaltung wurden Preise und Urkunden an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verteilt.


09.05.2018

Bilinguale Klasse nimmt am Planspiel "Model United Nations" in Stuttgart teil

Brasilien, Afghanistan, Ghana, oder auch die Niederlande waren einige der Länder, die die  Schülerinnen und Schüler aus der bilingualen Klasse 9c des FSG als Delegierte der UNO in dem englischsprachigen Planspiel "Model United Nations" vom 19. bis 22. April 2018 zu vertreten hatten. Zusammen mit über 550 Schülerinnen und Schülern aus Schulen aus zehn verschiedenen europäischen Ländern verbrachten unsere Delegierten vier Tage damit, in den einzelnen Ausschüssen über aktuelle politische Probleme und Herausforderungen zu diskutieren und zu debattieren. 


08.05.2018

Sehnsucht nach dem Norden…

… haben nicht nur unsere sechsten Klassen, die im Sommer nach Amrum reisen. Auch das FSG-Orchester und das Kammerorchester begeben sich am Mittwoch, den 9.5. um 19:00 in nördliche Gefilde und spielen Musik aus Skandinavien und aus Schloss Hogwarts. Werke von Jean Sibelius, Edvard Grieg, Gustav Holst und John Williams stehen auf dem Programm. Das Konzert findet im Musiksaal 503 statt, der Eintritt ist frei.
Poster


26.04.2018

Voller Erfolg für Musical-AG und Unterstufenchor

Das monatelange Proben hat sich ausgezahlt: Am 23. und 24. April 2018 führten Musical-AG und Unterstufenchor des Friedrich-Schiller-Gymnasiums das Musical „Leonardo und das magische Amulett“ von Andreas Schmittberger auf der Festsaal-Bühne der Waldorfschule Ludwigsburg auf. Die von Helen Volz (Gesamtleitung) bearbeitete Version endete jeweils unter tosendem Applaus des Publikums, das an beiden Abenden den Festsaal füllte. Schauspieler, Chor, Band, Tänzer, Techniker, Kostüm-und Bühnenbildner stellten ein echtes Gesamtkunstwerk auf die Beine – und brachten magische Momente auf die Bühne.


24.04.2018

Bildungspartnerschaft zwischen Hainbuch und dem Friedrich-Schiller-Gymnasium

Zwar arbeiten der Spannmittelhersteller Hainbuch und das FSG in Marbach schon seit vielen Jahren zusammen, doch ein offizielles Schriftstück fehlte. Nun haben beide die Zusammenarbeit mit dem IHK-Bildungspartnerschafts-Vertrag besiegelt. Christof Martin, Schulleiter des FSG und Gerhard Rall, geschäftsführender Gesellschafter von Hainbuch, unterzeichneten diesen im feierlichen Rahmen. Damit geht Hainbuch eine weitere Bildungspartnerschaft, neben drei Bestehenden, ein. Konkret heißt das für die Schülerinnen und Schüler des FSG: Bewerbertrainings, Betriebsbesichtigungen, Unterstützung bei der Berufsorientierung, Berufsinfomessen über Ausbildungsplätze, Studiengänge und einzelne Berufsbilder im Vertrieb, in der Konstruktion und in der Produktion. Außerdem werden vielfältige Praktikumsplätze angeboten, die Schülerinnen und Schüler haben sogar die Möglichkeit in der Lehrwerkstatt mitzuarbeiten und damit Einblick in die Arbeitswelt des Industriemechanikers zu erhalten.


23.04.2018

Marbacher Nachtklänge mit FSG-Beteiligung

Ein Sonnenuntergang wie aus dem Bilderbuch, dazu ein lauer Sommerabend - die perfekte Kulisse für die „Marbacher Nachtklänge“. Ein abwechslungsreiches und vielgestaltiges Programm erwartete die zahlreichen Besucher, die einer dramaturgisch und gesanglich spannenden Veranstaltung auf der Marbacher Schillerhöhe folgten. An mehreren Stationen genossen die Zuschauer stimmungsvolle Auftritte der unterschiedlichen Ensembles. Mit dabei waren auch die Gesangsklassen (Leitung: Wolfgang Jauch) sowie die Theatergruppe (Leitung: Anja Abele) des Friedrich-Schiller-Gymnasiums.


20.04.2018

Kurse für Tüftler, Entdecker und Schriftsteller: Kinder- und Jugendakademie am FSG

Mitte April waren die Türen des Marbacher Friedrich-Schiller-Gymnasiums (FSG) wieder für besonders begabte, interessierte und motivierte Kinder und Jugendliche aus Marbach und Umgebung geöffnet: An den Kursen nahmen Vorschüler, Grundschüler und Schüler der weiterführenden Schulen mit großer Begeisterung teil und konnten in elf Kursen als Tüftler, Forscher, Entdecker, Schriftsteller und Künstler ihre unterschiedlichen Talente entfalten. Zeitgleich zur Kinder- und Jugendakademie konnten interessierte Eltern und Lehrkräfte am Freitagnachmittag Vorträge besuchen, am Elterngesprächskreis oder am Elterncafé teilnehmen. 

Die nächste Kinder- und Jugendakademie findet am 22. und 23. Juni 2018 statt. 


19.04.2018

Abiturienten am Friedrich-Schiller-Gymnasium

Für knapp 300 Prüflinge (297) haben am Mittwoch, 18. April 2018, die schriftlichen Abiturprüfungen am Friedrich-Schiller-Gymnasium begonnen. Die schriftlichen Prüfungen gehen noch bis Mittwoch, 2. Mai 2018. Die mündlichen Prüfungen sind ab 25. Juni -  Anfang Juli halten die Prüflinge dann ihre Zeugnisse in den Händen. In Baden-Württemberg nehmen dieses Jahr 33.500 Schülerinnen und Schüler an den Abschlussprüfungen der allgemeinbildenden Gymnasien teil. Allen Abiturienten: Viel Glück!

 


12.04.2018

FSG-Schülerfirma entwirft Toilettenpapier

„Wipe Wipe“ heißt die Geschäftsidee der gleichnamigen Schülerfirma der sieben FSG-Schüler-/innen aus dem Seminarkurs Wirtschaft der Kursstufe 1 (Leitung: Frau Fritz und Herr Bugge). Was diese Schülerfirma produziert? Bedrucktes Toilettenpapier - und es wurde sogar schon auf einer Messe vorgestellt. Das Projekt wird in Kooperation mit dem Unternehmen „JUNIOR“ durchgeführt, das Schülerfirmen unterstützt. Dabei gründen Schüler ihre eigene Firma, vertreiben ihre Produkte an Kunden und verdienen damit echtes Geld. Sie erfahren, wie die Realität von Unternehmern aussieht - als Unternehmer. 


12.04.2018

Ankündigung: Vortrag "Leben in Unfreiheit - der Überwachungsstaat der DDR" am 24. April 2018

Im Rahmen eines Großprojektes mit dem Titel „der Preis der Freiheit“ lädt der Neigungskurs Politik GK1 zum Zeitzeugengespräch mit Herr Richard Böhme am Dienstag, 24. April 2018 ein. Der Vortrag findet um 19:30 Uhr im Musiksaal des Friedrich-Schiller-Gymnasiums statt.
Wie funktionierte der Überwachungsstaat DDR, wie waren die Strukturen des Ministeriums für Staatssicherheit? Was war ein IM (informeller Mitarbeiter), wer konnte es wie werden, was musste dieser tun und was bekam er dafür? Diese und weitere Fragen wird Zeitzeuge Richard Böhme beantworten. Böhme war in der DDR Oberleutnant der Nationalen Volksarmee und nach der Wende als Leiter einer 150-köpfigen Abteilung für die Prüfung der Pensionsansprüche von NVA-Angehörigen zuständig. Er hat tiefgreifende Einblicke in die Strukturen des Überwachsungsstaates DDR erhalten.


08.04.2018

Wasser für ein ganzes Dorf – Hilfsprojekt in Kenia

Susanne Gellenbeck - FSG-Lehrerin und derzeit im sogenannten Sabbatjahr -  nutzt die Auszeit in der Schule mitunter, um sich für ein Hilfsprojekt in Kenia einzusetzen: Mit dem Projekt „Wasser für ein ganzes Dorf“ konnten die Schweizer Organisation „give2get“ und die Partnerorganisation „Walking with maasai“ einer ganzen Dorfgemeinschaft helfen, versiegenden Wasserquellen entgegenzuwirken. Es wurden eine Hauptwasserquelle ausgehoben, Wasserleitungen und Pumpen gebaut, gegraben, gepflanzt und sauberes Wasser zugeleitet, um dem Dorf das Lebenselixier zurückzugeben und damit das Überleben zu sichern. Jeder Cent hilft! Wer spenden möchte oder als Klasse ein sinnvolles Spendenziel sucht, ist hier richtig:


24.03.2018

Exzellenzinitiative „Leistung macht Schule“

Als eine von 30 Schulen im Land wurde das Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach ausgewählt, die bundesweite Initiative „Leistung macht Schule“ in den nächsten Jahren schrittweise umzusetzen und möglichst viele Schulen in Baden-Württemberg an den gemachten Erfahrungen teilhaben zu lassen. Damit nimmt das FSG mit seiner langjährigen Erfahrung im Bereich der Begabtenförderung eine wichtige Funktion in der neu gestarteten Exzellenzinitiative ein. Hierbei sollen leistungsstarke und potentiell besonders leistungsfähige Schülerinnen und Schüler gefördert werden.
Schulleiter Christof Martin und Projektleiterin Ingvelde Scholz besuchten Anfang Februar die Auftaktveranstaltung der Initiative in Berlin und berichten über bisherige Erfahrungen und künftige Pläne in den Zeitungsberichten der Marbacher Zeitung und der Ludwigsburger Kreiszeitung.
Mitte März fand bereits das erste Arbeitstreffen der Schulen und Bildungsinstitutionen vom sogenannten Cluster Marbach am Friedrich-Schiller-Gymnasium statt. Hierzu gehören sechs Pilotschulen und zwei Bildungs-und Beratungszentren.


20.03.2018

Preis beim Jugendfilmwettbewerb für Kunst-Neigungskurs der Kursstufe 2

Der Kunst-Neigungskurs der Kursstufe 2 hat beim Jugendfilmwettbewerb
Minimalfilm einen Preis gewonnen. Die Schülerinnen und Schüler haben
dafür ihre selbst gemalten Porträts als Requisite genutzt und damit eine
Reihe "Besonderer Momente" in den geforderten einminütigen Kurzfilm
aneinandergereiht. So konnten sie in der Kategorie "Beste Performance"
das Preisgeld von 200 Euro für die Kurskasse gewinnen.


20.03.2018

Erfolgreiche Berufsinformationsmesse am FSG

Vom Archäologen bis zum Wirtschaftsingenieur, vom Oberarzt für Neurochirurgie bis zur Tierärztin, vom Geschäftsführer bis zur Übersetzerin – bei der Berufsinformationsmesse des Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach Ende Februar hatten rund 230 Teilnehmer Gelegenheit, mit über 50 Referenten ins Gespräch zu kommen. Die bestens besuchte Veranstaltung wird im Zweijahresrhythmus abgehalten und gemeinsamen mit dem Rotary Club Ludwigsburg Alt-Württemberg, Backnang-Marbach und dem Rotaract-Club sowie mit der Unterstützung zahlreicher Eltern durchgeführt. 


08.03.2018

„Verrückt – na und?“: KiM-Projekt hilft und kommt bei den Schülerinnen und Schülern an

Die FSG-Klasse 9g beschäftigte sich Anfang März 2018 im Rahmen eines Projekts mit Gesundheitsprävention der anderen Art: Jeannette Fritz lud das KiM-Projekt „Verrückt – na und?“ in die Schule ein. Im ersten Teil des Workshops des Irrsinnig menschlich e.V. , das vom DRK Kreisverband Ludwigsburg durchgeführt wurde, beschäftigte sich die Klasse mit dem Thema „seelische Krisen und psychische Krankheiten“. Sie hinterfragte Vorurteile und Ängste im Hinblick auf seelische Krisen und sie diskutierte über jugendtypische Bewältigungsstrategien. Die Schülerinnen und Schüler erfuhren, wer und was helfen kann und fanden heraus, was ihre seelische Gesundheit stärkt. Im zweiten Teil lernten die Schülerinnen und Schüler persönliche Experten kennen. Ein gelungenes Projekt zum Weiterempfehlen.


06.03.2018

SMV veranstaltet Hawaii-Disco und Winterball

Gleich an zwei Freitagen Ende Februar lud die SMV des Friedrich-Schiller-Gymnasium in die Aula zum Feiern ein. Und die Schülerinnen und Schüler kamen in Scharen: Am Freitag, den 23. Februar 2018 stand die Unterstufendisco mit dem Motto „Hawaii“ auf dem Programm. Bei fruchtigen Drinks, Pizza und allerlei Knabberzeug feierten 300 Kids von 18 bis 22 Uhr ausgelassen zu einem bunten Musikprogramm im Stroboskop- und Schwarzlicht. 
Bereits eine Woche später stand der Schulball für die Mittel- und Oberstufe an. Im Vorverkauf konnten alle 250 Karten abgesetzt werden. Die Aula verwandelte sich mit Lichterketten und allerlei Deko in eine Winterballlandschaft. Die Ballkleider der Damen und die schicken Anzüge der Herren taten ihr Übriges. Die Standardtänzer waren zwar in der Minderheit, legten aber eine heiße Sohle auf das nicht vorhandene Parkett. Der erste Versuch eines Schulballs kann als Erfolg verbucht werden und ist sicher ein ausbaufähiges Konzept für die Zukunft.


05.03.2018

And the IB goes to ... Marbach!

Das FSG ist seit dem 2. Februar 2018 offiziell von der IBO als IB-Schule zertifiziert und ist somit die erste und bislang einzige staatliche Schule in Baden-Württemberg, die das IB Diploma Programme anbieten kann.
Mehr Informationen unter Internationales - International Baccalaureate.


28.02.2018

FSG-Handballer: Riesenerfolg beim Landesfinale

Dramatische Spielmomente lieferte das Handball-Team des FSG Marbach seinem lautstarken Publikum, das die Ränge in der Stadionhalle bis zum letzten (Steh-)platz füllte und für ordentlich Stimmung sorgte. Im Landesfinale von "Jugend trainiert für Olympia" behaupteten sich die Spieler um Trainer Colin Schäffer nervenstark im Halbfinale gegen Balingen und zogen nach Verlängerung und Siebenmeterschießen furios ins Finale ein. Hier kämpften sie gegen das Mörike-Gymnasium aus Göppingen um den Startplatz beim Bundesfinale in Berlin. Mit 13:9 für die Gäste aus Göppingen mussten sich die Marbacher am Ende geschlagen geben. Trotzdem: Ein großartige Erfolg!


19.02.2018

Preisgeld für Konzept des neuen FSG-Schülercafés

Das „Schillercafé“ – ein nachhaltiges Schülercafé – soll künftig am FSG eine feste Institution werden. Die Mitglieder der „AG Schülercafé“ (Leitung: Thomas Bugge) hatten sich schon im November vergangenen Jahres mit einem Konzept zur Entstehung und Einrichtung des Cafés am Wettbewerb Sparda Impuls beteiligt – und nun gleich zwei Preise abgeräumt. Insgesamt konnten sie 2500 Euro Starthilfe einstreichen. Sie gewannen den Publikumspreis (113. Platz: 500 Euro) sowie den Hauptpreis (2000 Euro) in der Kategorie „Beruf und Wirtschaft“. Herzlichen Glückwunsch!


Logo - Schule ohne RassismusLogo - Der Deutsche SchulpreisLogo - MINT-freundliche SchuleLogo - BoriSLogo UmweltschuleLogo - DFB-JUNIOR-COACHLogo - MINT-EC