Erfolge und Auszeichnungen

(aktuelles und vergangenes Schuljahr)

(weitere Errungenschaften siehe Tüftler-AG)

FSG-Schüler punkten beim Tag der Wissenschaft

Mit einem sensationellen 2. Platz beim Schülerwettbewerb „Mathe und Physik“ kehrte Ende Juni ein FSG-Team vom Tag der Wissenschaft an der Uni Stuttgart zurück. Die Teilnehmer kämpften sich unter 22 Teams bis fast an die Spitze vor und erreichten sagenhafte 22 von 24 Punkten! Damit haben sie mehr Punkte erreicht als die Siegermannschaft im letzten Jahr. Für das Friedrich-Schiller-Gymnasium waren Julius von Smercek (Kl. 10), Jakob Schweter (Kl. 10), Can Lehmann (Kl. 10), David Häsler (Kl. 10) und Samuel Inca (KS 1) am Start. Herzlichen Glückwunsch!

Begabte Schülerinnen in den Naturwissenschaften fördern: "CyberMentor Plus"

50 begabte Schülerinnen erhalten am Friedrich-Schiller-Gymnasium durch das Projekt „CyberMentor Plus“ seit Januar Unterstützung in den MINT-Fächern. Es geht darum, Leistungspotenziale ausschöpfen – das ist das Zeil der Bund-Länder-Initiative „Leistung macht Schule“ (LemaS), an der das Friedrich-Schiller-Gymnasium (FSG) seit Februar 2018 teilnimmt. Im Bericht der Marbacher Zeitung erklärt Projektleiterin Ingvelde Scholz das Programm der Exzellenzinitiative am FSG.

Umwelt-AG erhält Klimaschutz-Preis 2018

Mit den Projekten „Regio-faires Kochbuch“ und „Meeresschutz“ sowie dem vielfältigen Einsatz in Sachen Klimaschutz erreichte die Umwelt-AG des Friedrich-Schiller-Gymnasiums unter der Leitung von Barbara Schwarz einen tollen dritten Platz beim „Klimaschutzpreis 2018“, der vom Landkreis Ludwigsburg ausgeschrieben wurde. Überreicht wurde der Preis Anfang Februar von Landrat Dr. Rainer Haas im feierlichen Rahmen der Veranstaltung „Symposium Bürgerenergie“. Herzlichen Glückwunsch an die Umwelt-AG!  

Schülerinnen und Schüler der Klasse 6d legen den Schulgarten am FSG neu an

Im Rahmen einer botanischen Unterrichtseinheit legten die Schüler/-innen der Klasse 6d gemeinsam mit ihrer Lehrerin Larissa Stahl den Schulgarten des Friedrich-Schiller-Gymnasiums neu an. Nachdem die wichtigsten theoretischen Inhalte zuvor im Biologieunterricht besprochen wurden, planten und organisierten die Schüler/-innen innerhalb ihrer Projektgruppen Teile des Schulgartens eigenverantwortlich und mit großer Begeisterung. Da es sich bei dem Schulgarten um ein langfristiges und nachhaltiges Projekt handelt, wurden insektenfreundliche Nutzpflanzen ausgesucht. QR-Codes an den einzelnen Pflanzenarten liefern allen künftigen Besuchern des Schulgartens vertiefende Informationen. Eine weitere Besonderheit ist die Totholzhecke, die zusätzlichen Lebensraum für Tiere und Pflanzen schafft. 

Cyber Mentor Plus startet

Ein neuer Baustein der Exzellenzinitiative geht an den Start

Worum geht es?

Im Rahmen des Mentoring-Programms verfolgt das Projekt CyberMentor Plus das Zeil, Mädchen für den MINT-Bereich zu begeistern. Hierbei werden Schülerinnen der 5. bis 12. Jahrgangsstufe (Mentees) in einem 1:1-Online-Mentoring von einer persönlichen Mentorin betreut. Als Online-Mentorinnen fungieren in verschiedenen MINT-Bereichen berufstätige Frauen und Studentinnen. Um die Lebensumwelt der Mentees in das Mentoring miteinzubeziehen, unterstützen MINT-Fachlehrkräfte diese Mentoring-Beziehungen an den Schulen durch die Leitung von wöchentlichen Mentee-AGs. Zudem stehen die betreuenden Lehrkräfte in einem regelmäßigen Austausch mit den Mentorinnen.

Informationsveranstaltungen dazu finden statt am Mo, 08.10.2018:

  • um 08:20 Uhr in Raum 503 für die Unterstufe
  • um 11:15 Uhr in Raum 503 für die Mittelstufe
  • um 12:00 Uhr in Raum 503 für die Oberstufe

FSG-Schülerinnen erreichen das Finale im Science-Wettbewerb des Kepler-Seminars

Frauenpower am Friedrich-Schiller-Gymnasium: Ende des Schuljahres 2017/2018 überraschten die vier Schülerinnen Luisa Ackermann, Ayleen Barth, Johanna Schönbrodt und Eva Weiß, als Team bekannt als „First Ladies“, mit ihrem Einzug ins Finale des großen naturwissenschaftlichen Science-Wettbewerbs des Kepler-Seminars im Stuttgarter Rathaus.

Exzellenzinitiative "Leistung macht Schule"

Das FSG wurde als eines von 12 Gymnasien in ganz Baden-Württemberg als Pilotschule für die Umsetzung der Exzellenz-Initiative "Leistung macht Schule" (LemaS) zur Förderung leistungsstarker und potenziell besonders leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler ausgewählt. Ein Infoabend über die Möglichkeiten der Förderung und Unterstützung leistungsstarker Schülerinnen und Schüler an unserer Schule findet am Montag, 22. Oktober 2018 um 19 Uhr im FSG im XXL-Neubau (Raum 021) statt. Von 19 bis 19.45 Uhr stehen eine Informations- und Austauschrunde über die Förderung leistungsstarker und potenziell besonders leistungsfähiger Schüler/-innen der Kl. 5-10/11 im Mittelpunkt. Von 20 bis 21 Uhr erhalten Sie Infos zum Exzellenz-Training, das der Förderung leistungsstarker Schüler/-innen in der Kursstufe dient, das wir bereits im vergangenen Schuljahr mit sehr großem Erfolg durchgeführt haben. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular sind im Anhang zu finden. Ansprechpartnerin ist Ingvelde Scholz.

Logo - Schule ohne RassismusLogo - Der Deutsche SchulpreisLogo - MINT-freundliche SchuleLogo - BoriSLogo UmweltschuleLogo - DFB-JUNIOR-COACH