Physik-Wettbewerbe

Internationale Physikolympiade

Bei der internationalen Physikolympiade können alle Schülerinnen und Schüler mitmachen, die eine allgemeinbildende Schule besuchen und am 30.06. des Olympiadejahres noch nicht 20 sind. Jedes Land stellt eine Mannschaft, die in Vorrunden zusammengestellt werden. Pro Runde müssen die gestellten Aufgaben in Einzelarbeiten gelöst werden.

Neben der Ehre, sein Land auf der Olympiade vertreten zu dürfen und der Möglichkeit, viele interessante Menschen mit ähnlichen Interessen kennen zu lernen, gibt es für die Teilnehmer/innen an dem Auswahlverfahren zahlreiche Preise zu gewinnen.

Zur Homepage der Internationalen Physikolympiade

 

Bundeswettbewerb Physik Sekundarstufe I

Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 - 10 können in zwei Runden am Bundeswettbewerb Physik teilnehmen. Träger des Wettbewerbs ist der Förderverein MNU, finanziell unterstützt wird er von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft. Ziel des Wettbewerbs ist es, frühzeitig das Interesse der Schülerinnen und Schüler für physikalische Sachverhalte zu wecken.

Der Bundeswettbewerb ist hervorragend zur Vorbereitung auf die Teilnahme an der Internationalen Physikolympiade geeignet.

Zur Homepage des Bundeswettbewerb Physik Sekundarstufe I

 

Von Baden-Württemberg ins All

Du interessiert Dich für die Raumfahrt? Du bist jung, talentiert und hast neuen Ideen, die die Raumfahrt verbessern können? Dann bist Du hier genau richtig!

Das Forum LR BW führt gemeinsam mit dem Land Baden-Württemberg und weiteren Partnern unter dem Motto „Von Baden-Württemberg ins All“ die 2010 begonnene Nachwuchsinitiative für die Raumfahrt fort.

Zur Homepage von "Von Baden-Württemberg ins All"

 

 

Ansprechpartner: Herr Stengel

Logo - Schule ohne RassismusLogo - Der Deutsche SchulpreisLogo - MINT-freundliche SchuleLogo - BoriSLogo UmweltschuleLogo - DFB-JUNIOR-COACHLogo - MINT-EC