Chemie-Wettbewerbe

Internationale Chemie-Olympiade

Die Internationale Chemie-Olympiade (IChO) ist ein weltweiter Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler allgemeinbildender Schulen bis zum 20. Lebensjahr. Unter der Schirmherrschaft der UNESCO stehend, wird sie seit 1967 jährlich in einem anderen Land ausgetragen. Dabei treten vierköpfige Schülerteams aus über 70 Nationen in theoretischen und praktischen Chemie-Aufgaben gegeneinander an.

Zur Homepage der Internationalen Chemie-Olympiade

 

Chemie im Alltag

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums der Jahrgangstufen 5 bis 10 können beim Experimentalwettbewerb Chemie des Landes Baden-Württemberg „Chemie im Alltag – das Experiment“ teilnehmen. Wer Lust und Laune hat, sich mit Chemie aus unserem Alltag zu beschäftigen und dies nicht in der Schule stattfinden lassen möchte, sollte sich an diesem Wettbewerb beteiligen. Der Wettbewerb besteht aus theoretischen Aufgaben und Experimenten, die mit einfachen Mitteln durchgeführt werden können. Der Wettbewerb „Chemie im Alltag – das Experiment“  ermöglicht einen erfolgreichen Einstieg in die internationale Chemie Olympiade.

Zur Homepage von Chemie im Alltag

 

Ablauf von "Chemie – die stimmt!"

Der Wettbewerb "Chemie – die stimmt!" richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Der Wettbewerb besteht aus insgesamt drei Runden: einer Hausaufgabenrunde, einer eintägigen, landesweiten Runde und einer mehrtägigen, bundesländerübergreifenden 3. Runde. Die Besten einer Runde erhalten Preise und kommen in die nächste Runde.

zur Homepage von Chemie - die stimmt!

 

Ansprechpartner: Herr Schölkopf

Logo - Schule ohne RassismusLogo - Der Deutsche SchulpreisLogo - MINT-freundliche SchuleLogo - BoriSLogo UmweltschuleLogo - DFB-JUNIOR-COACHLogo - MINT-EC