Chinesisch als Fremdsprache - warum?

  • Weltsprache Chinesisch: Mehr als eine Milliarde Menschen in der Volksrepublik China, Taiwan, Hong Kong, Singapur und größeren chinesischen Volksgruppen in zahlreichen Ländern Asiens, auch in anderen Staaten, wie z.B. den USA, Kanada und Australien, sprechen Chinesisch als Muttersprache. Chinesisch wird von 20,4 % der Weltbevölkerung gesprochen und ist damit die meist gesprochene Sprache der Welt. Chinesisch ist eine der fünf offiziellen Sprachen der UNO.
  • Weltmacht China: Die Volksrepublik China zählt aufgrund ihres geografischen Ausmaßes, ihres Bevölkerungsreichtums, ihrer aufstrebenden Volkswirtschaft und ihrer politischen Rolle zu den Weltmächten. Auch wenn Chinas Wirtschaft heute nicht mehr so rasch wächst wie in den letzten Jahren, konkurriert das Land heutzutage mit den USA um den Titel des wichtigsten und mächtigsten Landes der Welt.
  • Wirtschaftsmacht: Von der prosperierenden Wirtschaft profitieren auch ausländische Unternehmen. Rund 5000 deutsche Firmen, viele davon aus Baden-Württemberg, sind zwischenzeitlich in China mit Repräsentanzen oder Produktionsanlagen vertreten – vom Automobilzulieferer über Metall verarbeitende Betriebe bis hin zu Firmen, die sich auf Umweltschutztechnik spezialisiert haben, aber auch Banken und der Versicherungsbereich.
  • Zukunft: Die zunehmende politische und wirtschaftliche Bedeutung Chinas in der heutigen Welt und die Bedeutung seines literarischen und philosophischen Erbes für die Menschheit erfordern in Europa Menschen, die Chinesisch beherrschen und die mit der Geschichte und Kultur dieses Landes vertraut sind. Das Erlernen des Chinesischen entspricht zudem den weltweiten Interessen der deutschen und europäischen Wirtschaft und Politik. Chinesisch-Kenntnisse können auf dem globalisierten Arbeitsmarkt für junge Menschen eine wichtige Zusatzqualifikation sein.
  • Chinesische Kultur: Sie hat den gesamten ostasiatischen Raum geprägt. Chinas soziale Organisation, seine Ethik und Kunst haben die gesellschaftlichen, moralischen und künstlerischen Vorstellungen des gesamten konfuzianischen Raumes dauerhaft und bis heute beeinflusst.
Logo - Schule ohne RassismusLogo - Der Deutsche SchulpreisLogo - MINT-freundliche SchuleLogo - BoriSLogo UmweltschuleLogo - DFB-JUNIOR-COACHLogo - MINT-EC