Informationstechnische Grundbildung und Informatik

Informationstechnische Grundbildung

Mit der Einführung des Bildungsplanes 2004 wurde ITG als Fach abgeschafft. Der Bildungsplan sah aber noch eine verpflichtende Informationstechnische Grundbildung für alle Schülerinnen und Schüler(SuS) der Sekundarstufe I vor, die fächerintegrativ im Rahmen des jeweiligen Fachunterrichts erfolgen sollte. Mit dem neuen Bildungsplan 2016/17 wird ITG nun vollständig aufgelöst. Informationstechnische Inhalte sind nun mehr oder weniger in die einzelnen Fachpläne integriert. ... [mehr]

Aufbaukurs Informatik 7

Der „Aufbaukurs Informatik“ in Klassenstufe 7 soll für Schülerinnen und Schüler aller allgemein bildenden Schularten verbindlich sein und im Umfang von einer Stunde pro Woche unterrichtet werden.  Schülerinnen und Schüler lernen hier beispielsweise, wie ihre Computer und mobilen Endgeräte aufgebaut sind und setzen sich mit Grundkonzepten der Programmierung auseinander. Die Einführung ist für das Schuljahr 2017/2018 – parallel zur Einführung der neuen Bildungspläne in der Klassenstufe 7 – vorgesehen ... [mehr]

Informatik - Mathematik - Physik (IMP 8 - 10)

Seit dem Schuljahr 2018-2019 gibt es am FSG Marbach das neue Wahlpflichtfach Informatik, Mathematik, Physik (IMP), das neben dem Fach Naturwissenschaft und Technik (NwT) alternativ aus dem MINT-Bereich gewählt werden kann, wenn in Klassenstufe 6 eine 2. Fremdsprache begonnen wurde.
Das Fach IMP strebt gemeinsam mit den jeweiligen regulären Unterrichtsfächern Informatik, Mathematik und Physik an, den Schülerinnen und Schülern ein fachliches Fundament zu vermitteln. Dieses befähigt sie, sich konstruktiv-kritisch an der gesellschaftlichen Kommunikation und Meinungsbildung über informative Entwicklungen und naturwissenschaftliche Forschung zu beteiligen und verantwortungsvoll Entscheidungen zu treffen.
Das Profilfach baut inhaltlich auf den Kompetenzen auf, die im Mathematik- und Physikunterricht bis einschließlich Klassenstufe 7 sowie im Aufbaukurs Informatik 7 erworben wurden, und vertieft bzw. erweitert diese. In den Klassen 8 – 10 werden die Inhalte von IMP mit den Inhalten des Mathematik-  und Physikunterrichts fortlaufend verzahnt. ... [mehr]

Arbeitsgemeinschaften

Ab der Klasse 5 können Schülerinnen und Schüler die LEGO-Mindstorms-AG besuchen, die sich damit beschäftigt Roboter aus besonderen LEGO-Bausteinen zusammenzubauen und diese Roboter dann anzusteuern, um Aufgaben zu lösen.
Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 treffen sich wöchentlich, um einen humanoiden NAO-Roboter zu programmieren.
Zur Vorbereitung auf die Kursstufe wird in Klassenstufe 10 eine Informatik-Arbeitsgemeinschaft angeboten. Diese muss besucht werden, wenn im 2stündigen Kurs eine mündliche Abiturprüfung in Informatik abgelegt werden soll oder in der Kursstufe ein Besuch des 3stündigen Basiskurses Informatik oder der 5stündigen Leistungskurses Informatik in Erwägung gezogen wird.
Weitere Kurse (Biber-Vorbereitung, Kryptografie-Kurs, Marienkäfer-Programmierung, usw.) werden im Rahmen der Kinder- und Jugendakademie-Wochenenden angeboten ... [mehr]

Informatik in der Kursstufe

In der Kursstufe wird Informatik als 2stündiges Fach im Wahlbereich und am FSG ab dem Schuljahr 2019/20 als 5stündiges Leistungsfach oder 3stündiges Basisfach (bei Zustandekommen) angeboten. Die Einführung des zunächst 4stündigen Kernfaches als Schulversuch seit 2008 geht auf eine Initiative des FSG zürück, an der sich inzwischen 32 Gymnasien in Baden-Württemberg beteiligen. Voraussetzung für die Wahl der beiden Kurse in der Kursstufe ist die Teilnahme an einer Informatik-Arbeitsgemeinschaft in Klasse 10 (ähnlich wie bei den spät beginnenden Fremdsprachen) oder der Besuch des IMP-Profils 8-10. Seit dem Abiturjahr 2017 wird auch eine zentrale schriftliche Abiturprüfung angeboten. ... [mehr]

Informatik Wettbewerbe

Die Schülerinnnen und Schüler des FSG nehmen regelmäßig allein oder im Team an Wettbewerben wie der NAO-Challenge, dem Informatik-Biber, dem Bundeswettberwerb Informatik oder der internationalen Informatik-Olympiade teil ... [mehr]

Informatik-Literatur im Lernzentrum

Zur Unterstützung der an Informatik interessierten Schülerinnen und Schüler steht im Lernzentrum ein Bestand aus inzwischen über 45 Bänden für alle Klassenstufen zur Verfügung. Neben Comics und Programmierbüchern für spannende Spiele in Scratch gibt es Einführungen zu Java, in die Graphentheorie, in die Geheimnisse der Verschlüsselungstechniken oder Bücher zu aktuellen gesellschaftlichen Themen.

Der Katalog kann online eingesehen oder heruntergeladen werden.

Logo - Schule ohne RassismusLogo - Der Deutsche SchulpreisLogo - MINT-freundliche SchuleLogo - BoriSLogo UmweltschuleLogo - DFB-JUNIOR-COACHLogo - MINT-EC