Teamentwicklungstraining

In der (Hoch-)Begabtenklasse wird ein Teamentwicklungstraining durchgeführt,  das der individuellen Persönlichkeitsentwicklung dient und die Klassengemeinschaft stärkt (Sozialkompetenztraining).

Persönlichkeitsentwicklung
Kindern fällt es manchmal schwer, eigene Ideen und Meinungen angemessen zu vertreten, Regeln einzuhalten und mit Enttäuschungen fertig zu werden. Beim Teamentwicklungstraining kann ein Kind anhand von praktischen Übungen lernen, seine eigenen Bedürfnisse und Wünsche wahrzunehmen und konstruktiv zu kommunizieren. Dadurch werden die individuelle Persönlichkeitsentwicklung des Kindes positiv unterstützt und die emotionalen und sozialen Kompetenzen gefördert.

Teamentwicklung
In der Schule und im Familienkreis kann es immer wieder mal zu Auseinandersetzungen kommen. In solchen Situationen sind Teamfähigkeit und Konfliktbewältigung gefragt.
Beim Teamentwicklungstraining lernen die Kinder, mit möglichen Konflikten positiv und konstruktiv umzugehen. Sie üben sich darin, ihre Meinungen und ihre Interessen so zu vertreten, dass ein gegenseitiges Verständnis und ein gutes Miteinander gefördert werden.

Aufbau und Gestaltung
In aufeinander aufbauenden Trainingseinheiten werden folgende Schwerpunkte gesetzt: Gemeinschaft – Werte – Regeln, Wahrnehmung und Kommunikation, Gefühle und Wünsche, kreative Konfliktlösungen mit der sog. Friedenstreppe. In vielen praxisnahen Situationen werden Methoden geübt, einem Gesprächs- oder Konfliktpartner zuzuhören, seine Meinung ebenso wie die eigene zu berücksichtigen und einen fairen Interessenausgleich auszuhandeln.

Organisatorisches
Das Teamentwicklungstraining findet im Rahmen des Projektunterrichts in der (Hoch-) Begabtenklasse am FSG Marbach statt. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Logo - Schule ohne RassismusLogo - Der Deutsche SchulpreisLogo - MINT-freundliche SchuleLogo - BoriSLogo UmweltschuleLogo - DFB-JUNIOR-COACHLogo - MINT-EC