Politik ist Leben und Leben ist Politik

Außerunterrichtliche Veranstaltungen spielen in unserem Politikunterricht seit langem eine besondere Rolle.
Hier einige Beispiele:

Alles, was Recht ist …
Regelmäßig besuchen wir mit unserer Klassenstufe neun eine Verhandlung bei Gericht. Meist gehen wir zum Amtgericht Marbach, wo wir  auch oft das Glück haben, nach den Verhandlungen noch mit einem Richter, Anwalt oder Staatsanwalt sprechen zu können und Antworten auf unsere Fragen zu bekommen. Nichts als diese Realbegegnung zeigt uns besser, dass oft die Medienwirklichkeit mit der Realität nur wenig zu tun hat.

Projekt Schuldenprävention
Smartphone, Flatrate, Führerschein, „erste eigene Wohnung“. Jugendliche haben viele Wünsche, aber sind auch alle erfüllbar? Welche Rechte haben unsere Schüler als Konsumenten, wie Wunsch und Wirklichkeit in Einklang bringen, was tun, wenn der erste Dispo lockt? Zu diesen und vielen anderen Fragen laden wir die „Peter Zwegerts“ der Schuldnerberatung des Landratsamts in unseren Unterricht ein und bieten darüber hinaus dreitägige Projekte zur Schuldenprävention inklusive Zukunftswerkstatt an.

Politiker zu Gast am FSG
… und das nicht nur in Wahlkampfzeiten. Wen wir aus der Politik schon haben kommen und gehen sehen.
Aktuelles Beispiel sind unsere Paten zur Thematik: Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage. Bilkay Öney, Ministerin für Integration des Landes Baden-Württemberg und Cem Özdemir , Bundesvorsitzender der Partei Bündnis 90/Die Grünen.
Auch die Bundeswehr ist bei uns zu Besuch und diskutiert mit Schülern der Kursstufe über aktuelle Konflikte und Bundeswehreinsätze weltweit. Auch bei diesen Gesprächen zeigt sich, dass es sehr lohnend ist, Schulbücher durch Experten zu ersetzen.

Medienprojekt „Zisch“
Es vergeht kein Schuljahr, in dem unsere Politikklassen nicht an einem Zeitungsprojekt teilnehmen. Immer dabei ist die Marbacher Zeitung, oft sind Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten im Boot und manches Mal haben wir uns auch bereits ins ganz Überregionale gewagt und ein ganzjähriges Projekt mit der FAZ gewagt. Immer hat es sich gelohnt und wir sind froh, auch für das laufende Schuljahr bereits wieder Zeitungsprojekte in Gang gesetzt zu haben.

Highlights aus dem Wirtschaftsunterricht in der Oberstufe
Der Lehrplan sieht für dieses Fach projektmäßig organisiertes Lernen  vor und so nutzen wir seit 2005 das Angebot des Instituts der deutschen Wirtschaft, das uns bei der Gründung und Durchführung von Schülerfirmen unterstützt. Sehr viel Leistung und Kreativität wurden in eine Vielzahl von Schülerfirmen gesteckt und so ist es nicht verwunderlich, dass nicht nur in der Umgebung, sondern auch überregional so manche Schülerfirma sich einen Namen machen konnte und die Produkte bis heute noch vertrieben werden.

Wir zeigen Gesicht!
Seit dem 08.11.2013 ist das FSG Marbach Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage.
Die Schule, insbesondere die SMV, verpflichtet sich damit zur Durchführung verschiedenster Projekte zu dieser Thematik.  Natürlich unterstützt die Fachschaft Gemeinschaftskunde die SMV in der Projektsuche und auch der –durchführung, soweit gewünscht.

Logo - Schule ohne RassismusLogo - Der Deutsche SchulpreisLogo - MINT-freundliche SchuleLogo - BoriSLogo UmweltschuleLogo - DFB-JUNIOR-COACHLogo - MINT-EC