Spanisch

Hier finden Sie Informationen rund um die spanische Sprache und das Fach Spanisch am FSG.

Spanisch in der Welt

Spanisch ist die am zweithäufigsten gesprochene Sprache der Welt. Es ist die Muttersprache von ca. 400 Mio. Menschen; in über 20 Ländern der Welt ist Spanisch Amtssprache, darunter fast alle Länder Lateinamerikas und einige der südlichen Staaten Amerikas. In den USA spricht eine ‚Minderheit’ von 37 Millionen Menschen Spanisch, die Tendenz ist jedoch steigend. Somit sind die Vereinigten Staaten von Amerika nach Mexiko das Land mit den zweitmeisten spanischen Muttersprachlern.
Auf Spanisch

... lernt man

Spanisch ist aufgrund seiner Struktur (Lautbild, Wortschatz, Formenlehre, Satzbau) im Anfangsunterricht verhältnismäßig schnell erlernbar. Vorkenntnisse aus anderen Fremdsprachen (Französisch, Latein, Englisch) helfen am Anfang und sind auch für fortgeschrittene Lerner nützlich, erste Erfolge stellen sich also relativ schnell ein. Allerdings sollte man sich keine Illusionen machen: Das Erlernen einer Fremdsprache ist immer mit Arbeit verbunden; und auch in Spanisch müssen Vokabeln gelernt, Formen gepaukt, das Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen geübt werden.

Wer sich mit spanischsprachigen Ländern befasst, erhält Zugang zu faszinierenden Welten, interessanten Kulturen, aufschlussreichen historischen Entwicklungen und lernt, auch die eigene Lebenswelt mit neuen Augen zu sehen.

... arbeitet man

Wer Spanisch beherrscht, hat nicht nur Zugang zu unserem europäischen Partner Spanien mit seiner dynamischen Wirtschaft und Gesellschaft, sondern auch zu fast allen Ländern Mittel- und Südamerikas. Auch in den Vereinigten Staaten spielt Spanisch in der Arbeitswelt inzwischen eine beachtliche Rolle. Vor allem in den Bereichen Tourismus, Übersetzung und Informationstechnologie gewinnt Spanisch immer mehr an Bedeutung.

... ist man kreativ

Die spanische Sprache ist der Schlüssel zu einem großartigen Kulturerbe. Der ‚Don Quijote’ von Miguel de Cervantes ist eines der wichtigsten Werke der Weltliteratur, Dichter wie Calderón de la Barca und García Lorca bereicherten die Poesie und Theatergeschichte, Literaturnobelpreisträger wie Pablo Neruda oder Gabriel García Márquez kommen aus Lateinamerika; weitere Autoren wie Isabel Allende, Carlos Fuentes, Javier Marías, Carlos Ruiz Zafón begeistern ein weltweites Publikum.

Spanisch ist auch die Sprache vieler genialer Künstler. Maler wie El Greco, Velázquez, Goya, Picasso, Dalí, Frida Kahlo; Regisseure wie Buñuel, Saura, Almodóvar; Architekten und Bildhauer wie Gaudí, Calatrava, Chillida und viele mehr.

... hört man zu

Flamenco, ‚son cubano’, argentinischer Tango, karibische Salsa und die kolumbianische Cumbia sind Beispiele für den Reichtum und die Vielfalt der Musik aus dem hispanischen Kulturkreis. ‚Hispanos’ sind ‚in’: in der Pop- und Rockmusik reißen spanische oder lateinamerikanische Rhythmen viele Fans mit. Und wenn man dann noch die Texte versteht... umso besser!

... studiert man

An zahlreichen Universitäten in Deutschland kann man Spanisch studieren. Oder ein Fach, in dem spanische Sprachkenntnisse von Vorteil sind. So gibt es vor allem im wirtschaftlichen Bereich mittlerweile zahlreiche bilinguale deutsch - spanische Studiengänge. Zwischen vielen deutschen und spanischen Universitäten existieren außerdem Kooperationsprogramme, so dass spanische Universitäten das Lieblingsziel deutscher Erasmus-Studenten sind.

Spanisch am FSG

.... gehört nun schon seit vielen Jahren zum festen Bestandteil des Fächerkanons. Seit 1988 wird das Fach Spanisch an unserer Schule unterrichtet, zunächst in Form von Arbeitsgemeinschaften und Grundkursen. Mittlerweile hat es sich einen festen Platz als dritte Fremdsprache gesichert: neben Französisch und Italienisch beginnt Spanisch in der Regel in Klasse 8 und kann bis zum Abitur fortgeführt werden. In der Oberstufe ist es wie alle Fremdsprachen 4stündig und kann Prüfungsfach im Abitur sein. Für Schülerinnen und Schüler, die anstatt einer Fremdsprache NWT in Klasse 6 wählen, gibt es im zweiten Halbjahr der siebten Klasse einen zweistündigen Vorkurs, der die Grundlagen für einen erfolgreichen Spracherwerb in den folgenden Jahren legt.

Ab dem Schuljahr 2014/15 wird es außerdem eine Spanisch-AG in den Klassen 10-12 für diejenigen Schülerinnen und Schüler geben, die sich auf die DELE-Prüfungen vorbereiten möchten.