Sprachreise nach Torquay

Ansprechpartner Herr Tressel
Zielgruppe Klasse 8
Teilnehmerzahl ca. 40-100
Termin eine Woche zwischen den Pfingst- und Sommerferien
Flyer PDF-Datei
Anmeldeformular PDF-Datei

Erstmalig wurde die Sprachreise nach Torquay im Schuljahr 2013/14 angeboten und ist sofort auf ein riesiges Interesse unter der Schülerschaft gestoßen. Bei den beiden Sprachreisen nahmen damals insgesamt fast 100 Schülerinnen und Schüler des FSG teil! Seitdem wird dieses erfolgreiche Angebot jedes Schuljahr wiederholt.

Die einwöchige Sprachreise wird speziell für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 des FSG Marbach von Lehrern des FSG geleitet, begleitet und in Kooperation mit dem Oxford College of English, welches mehr als 30 Jahre Erfahrung mit Schülersprachreisen hat, organisiert. Sie läuft als offizielle Schulveranstaltung.

Kursort: Torquay liegt mit seinen ca. 100.000 Einwohnern an der Südwestküste Englands inmitten einer malerischen Landschaft. Die Gegend um Torquay ist berühmt für ihr mildes Klima und für die meisten Sonnenstunden Englands. An der traumhaft schönen Küste mit Sandstränden wachsen sogar Palmen!

Unterkunft: Die Teilnehmer sind während des Aufenthalts zu zweit oder zu dritt in bewährten Gastfamilien des Oxford College of English untergebracht. Während im Englischunterricht in Deutschland die Fremdsprache zwangsläufig meist nur künstlich angewandt werden kann, ist die Unterkunft in einer englischen Gastfamilie eine einmalige Chance, auf natürliche Weise in der Fremdsprache zu kommunizieren und somit flüssiger und selbstbewusster im Englischsprechen zu werden!

Unterricht: Morgens findet zwischen 9 Uhr und 12.30 Uhr ein eigens für unsere Schüler organisierter Sprachunterricht mit qualifizierten muttersprachlichen Lehrern an der Sprachschule des Oxford College of English in Torquay statt. In zwangloser Atmosphäre werden die Schülerinnen und Schüler zum Englischsprechen angeregt. Durch die Bildung von möglichst leistungshomogenen Kleingruppen (ca. 11-13 Schülerinnen und Schüler pro Gruppe) kann jeder individuell gefördert werden.

Freizeitprogramm: Nachmittags organisieren die Reiseleiter und Begleitlehrer des FSG Marbach ein interessantes und abwechslungsreiches Programm, bei dem die Teilnehmer viele der Highlights Südwestenglands kennenlernen und die englische Kultur hautnah erleben. Für jeden ist etwas dabei! Abhängig vom Wetter wählen wir u.a. aus den folgenden Programmpunkten aus:

  • Fahrt durch den atemberaubenden und geheimnisvollen Dartmoor National Park (hier gibt es auch wilde Ponys!)
  • Wir probieren einen traditionellen und leckeren Cream Tea (die berühmte Spezialität Südwestenglands) im niedlichen Dörfchen Cockington, welches als eines der am meisten fotografierten Dörfer Englands gilt!
  • Klippenwanderung entlang der zum Weltnaturerbe gehörenden Küste Südwestenglands und entlang des malerischen und kilometerlangen Sandstrands des beliebten Seebads Exmouth
  • Besichtigung der altehrwürdigen Universitäts-, Kathedralen- und Einkaufsstadt Exeter
  • Fahrt ins Fischerdorf Brixham (mit der Möglichkeit, traditionelle Fish and Chips zu probieren)
  • Mini-Golf unter Palmen mit Dschungel-Erlebnis / Go-Kart-Fahren / Bowling-Abend
  • London-Stadtrundfahrt auf der Rückreise (mit unserem Reisebus)                                                                                                                         


Je nach Anzahl der Anmeldungen werden 1-2 Fahrten veranstaltet. Wir reisen mit einem deutschen Reisebus, der den ganzen Aufenthalt über mit uns in England bleibt und uns für unsere Ausflüge zur Verfügung steht.

Im Herbst findet ein unverbindlicher Informationsabend am FSG Marbach statt, an dem allen interessierten Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern der Reiseverlauf vorgestellt wird.