Die Schulküche am FSG

Gesunde Ernährung und ein verantwortungsvoller Umgang mit Nahrungsmitteln sollten grundlegende Aspekte der Erziehung von Kindern sowohl zuhause als auch im schulischen Alltag sein.

Die Realität ist oft anders: In vielen Familien wird nur noch selten mit frischen Zutaten gekocht und es fehlt die Zeit für gemeinsame Mahlzeiten. Am Gymnasium (in Baden-Württemberg) gibt es kein eigenständiges Fach Ernährungslehre und somit keinen Lehrplan, der einen entsprechenden Unterricht in verschiedenen Jahrgangsstufen  über ein gesamtes Schuljahr vorsieht.

Wir wollen uns am FSG damit nicht zufrieden geben und haben bereits in der Vergangenheit immer wieder Aspekte einer gesunden Ernährung in den Unterricht sowie in AGs einfließen lassen.

Seit dem Schuljahr 2014/2015 haben wir eine Schulküche, die für den Unterricht sowie verschiedene Projekte und AGs genutzt wird. Regelmäßig stattfindende Kurse sind:

  • Seminarkurs Ernährung (Kursstufe 1)
  • Erlebniswelt Ernährung (2 Kochkurse für Schüler aller Klassenstufen; Anfänger und Fortgeschrittene)
  • Saisonales Kochen und Backen (2 Kochkurse für Klasse 5-6, bzw. alle Klassenstufen)
  • Kochwerkstatt für Hobbyköche ab 12 Jahren (Kinder-und Jugendakademie)

Mit diesen Angeboten möchten wir

  • das Bewusstsein für gesunde Ernährung stärken sowie einen bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit Nahrungsmitteln fördern.
  • nach Möglichkeit Bio-Produkte, auf jeden Fall aber Produkte der Region und der Saison verwenden.
  • Tischkultur, hauswirtschaftliche Themen und Hygieneregeln vermitteln.
  • nicht zuletzt Freude und Begeisterung für diese Themen wecken.

Einrichtung der Schulküche im Schuljahr 2014-2015

Im Rahmen der Nachmittagsbetreuung gibt es am FSG seit dem Schuljahr 2007/2008 zwei Kochkurse für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen. Die Kochkurse fanden in einem Küchenstudio in Marbach statt - ein herzlicher Dank nochmal an das Küchenstudio Pfisterer für die tolle Unterstützung in dieser Zeit!

Seit dem Schuljahr 2012-2013 gibt es einen Seminarkurs Ernährung für die Kursstufe 1. In diesem Kurs konnten wir zu Beginn kaum praktisch arbeiten, und der Wunsch nach einer Lehrküche wurde immer größer.

In Marbach hatten wir dann das große Glück, dass Spenden und die Unterstützung des Fördervereins sowie des Gemeinderates die Einrichtung einer Schulküche ermöglicht haben. Es war einerseits Herr Max Maier, Inhaber der Firma Rieber kitchentec GmbH, der das Projekt mit der Schule und der Stadt im Rahmen einer Spende und eines weit unter dem Marktwert liegenden Angebots für eine komplette Schulküche ermöglicht hat. Ebenso hat sich der Förderverein mit einer großzügigen Spende beteiligt, und die Stadt Marbach hat das Projekt wohlwollend unterstützt. DANKE!

Viele Einzelne haben das Projekt unterstützt. Stellvertretend für alle danken wir Herrn Offermann (Ideengeber und unerschütterlicher Optimist), Herrn Martin (der zur Tat geschritten ist), Herrn Weber und Herrn Kaiser (für Planung und Einrichtung der Küche) und Herrn Vogt, ohne den am FSG nichts geht.

Logo - Schule ohne RassismusLogo - Der Deutsche SchulpreisLogo - MINT-freundliche SchuleLogo - BoriSLogo UmweltschuleLogo - DFB-JUNIOR-COACHLogo - MINT-EC